mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Alterskontrolle in Kinos der USA


Autor: Christoph A. (shadowrunner93)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute!

Ich habe die Ehre in der nächsten Woche nach New York fliegen zu dürfen.

Ich habe vor mir einen Film der "R" Kategorie des MPAA anzusehen(Das 
heißt ab 17 oder mit Begleitung der Eltern),der zu Halloween in den US 
herauskommt.

Da ich erst 16,5 bin und meine Eltern sich sicher keinen Gore-Film mit 
mir ansehen wollen (die meisten Filminterssierten werden wissen um 
welchen Film es sich handelt), stell ich mir die Frage wie die 
Alterskontrollen vor den Kinos in den USA sind. Ist es dort so streng 
wie bei den Alkoholkontrollen, oder ist es denen ziemlich egal?

Nur zur Info, ich sehe aus wie 18 ;)

Mfg

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besorg ihn dir doch auf einen der "dunklen" Kanäle...

Autor: Unbe Kannt (chatter) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Gore-Film
Ich dachte Al Gores Film war schon im Kino? Und warum ist der ab 17? 
Doch so schrecklich...

Autor: Christoph A. (shadowrunner93)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christopher D. schrieb:
> Besorg ihn dir doch auf einen der "dunklen" Kanäle...

Kinoqualität ist mir lieber und außerdem: Wer in meinem Alter kann von 
sich behaupten, sich einen weitverbreiteten Film (ja ich sag den Namen 
immer noch nicht) in New York angesehen zu haben^^

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unbe Kannt schrieb:
>>Gore-Film
> Ich dachte Al Gores Film war schon im Kino? Und warum ist der ab 17?
> Doch so schrecklich...

Schrecklich? Ja, schrecklicher Mist. Ich habe selten so ein primitives 
Machwerk über dieses Thema gesehen.

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph A. schrieb:
> Christopher D. schrieb:
>> Besorg ihn dir doch auf einen der "dunklen" Kanäle...
>
> Kinoqualität ist mir lieber und außerdem: Wer in meinem Alter kann von
> sich behaupten, sich einen weitverbreiteten Film (ja ich sag den Namen
> immer noch nicht) in New York angesehen zu haben^^

Und wieso enthälst du uns den Titel vor? Angst dass deine Eltern hier 
lesen könnten?

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Quelle: www.wikipedia.de

"Als Gore (engl. geronnenes Blut und durchbohren, aufspießen) wird, 
ähnlich wie beim Splatter, eine visuelle und affektorientierte Strategie 
der filmischen Körperdarstellung bezeichnet. Während beim Splatter 
jedoch der Akt des Verletzens im Mittelpunkt steht, wird beim Gore eher 
das Ergebnis der Gewalt in farbigen, klinisch detaillierten Groß-, Nah- 
und Detailaufnahmen präsentiert. Zerstückelungen, Ausweidungen, das 
Herausquellen von Organen sowie das Waten in den Eingeweiden der 
Filmopfer finden hier ihren Platz. Eine genaue Differenzierung zwischen 
Splatter und Gore fällt allerdings in den meisten Fällen schwer, oft 
werden die Begriffe synonym verwendet."

Da müßte man mich bewustlos schlagen, damit ich mir "freiwillig" so 
einen Scheiss ansehe ....

Naja, ich bin auch keine 16,5 Jahre mehr alt.

@Christoph A. (shadowrunner93)

was reizt dich an diesem "Filmtyp"?

Autor: Christoph A. (shadowrunner93)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christopher D. schrieb:
> Christoph A. schrieb:
>> Christopher D. schrieb:
>>> Besorg ihn dir doch auf einen der "dunklen" Kanäle...
>>
>> Kinoqualität ist mir lieber und außerdem: Wer in meinem Alter kann von
>> sich behaupten, sich einen weitverbreiteten Film (ja ich sag den Namen
>> immer noch nicht) in New York angesehen zu haben^^
>
> Und wieso enthälst du uns den Titel vor? Angst dass deine Eltern hier
> lesen könnten?

^^
Nein natürlich nicht, meinen Eltern ist es ziemlich egal was ich mir 
ansehe.

Ich wollte nur wissen wieviele Leute hier noch SAW-Fans sind, so jetzt 
wisst ihr's.

Es geht um die Premiere von SAW VI.

Hmm, schätze ich bin wohl der einzige der mit dem Problem konfrontiert 
ist, ich glaube dieser Thread bringt sich nichts..
Werde mal ein paar Amis bei FB fragen..

Mfg

Autor: Christoph A. (shadowrunner93)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wegstaben Verbuchsler schrieb:
> @Christoph A. (shadowrunner93)
>
> was reizt dich an diesem "Filmtyp"?

Hmm, ist wirklich schwer zu sagen.

Kannst du es beschreiben wieso du z.B auf Action-Filme stehst?

Was mich konkret bei SAW fasziniert, ist die Handlung (manche von euch 
werden jz sicher aufschreien^^). In jedem der bis jetzt 5 Teile wurde 
noch einiges des ersten Teils erklärt. Bei SAW 1 tappt der Zuschauer 
komplett im Dunkeln was es mit allem auf sich hat. Doch nach und nach 
wird die Geschichte wie ein Puzzle vollständig erklärt und geht aber 
gleichzeitig in Richtung Zukunft.

Mfg

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Christoph A. (shadowrunner93)

>Es geht um die Premiere von SAW VI.

Filme die die Welt nicht braucht. Naja.

>Hmm, schätze ich bin wohl der einzige der mit dem Problem konfrontiert
>ist, ich glaube dieser Thread bringt sich nichts..

Ich vermute, dass die Amis in ihrer grenzlosen Doppelmoral das genauso 
strikt und spiessig handhaben wie den Alkohol. Und da werden selbst 
Erwachsene teilweise wie im Kindergarten behandelt.
Ich schätzt, dass sie ein Dokument von dir sehen wollen, meist 
Führerschein. Hast du den nicht, ist es Essig. Und zeigst du deinen Pass 
das Gleiche ;-)

MFG
Falk

Autor: Christoph A. (shadowrunner93)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner schrieb:
> Filme die die Welt nicht braucht. Naja.
>
> Ich vermute, dass die Amis in ihrer grenzlosen Doppelmoral das genauso
> strikt und spiessig handhaben wie den Alkohol. Und da werden selbst
> Erwachsene teilweise wie im Kindergarten behandelt.
> Ich schätzt, dass sie ein Dokument von dir sehen wollen, meist
> Führerschein. Hast du den nicht, ist es Essig. Und zeigst du deinen Pass
> das Gleiche ;-)
>
> MFG
> Falk

Jetzt könnte man sich die Frage stellen: Für was braucht die Welt 
Filme?^^

Hmm, eben genau das habe ich mir nicht gedacht. Ich meine, man sieht 
doch wie die es mit Gewaltszenen in Filmen handhaben:
Filme die bei denen ab 14 sind, sind bei uns (Österreich) nicht 
jugendfrei.

Ich glaube dass es denen ziemlich egal ist, was sich die Jugend Filme 
ansieht.Die einzige Außnahme hierbei sind sexuelle Inhalte.

Mfg

Autor: Arno R. (conlost)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solche Filme sind einfach nur ekelhaft und was für Kranke.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph A. schrieb:

> Ich wollte nur wissen wieviele Leute hier noch SAW-Fans sind, so jetzt
> wisst ihr's.

SAW-Fans findest du vor allem im HF-Forum. ;-)

http://de.wikipedia.org/wiki/Akustische_Oberfl%C3%...

Autor: Thomas B. (detritus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner schrieb:
> @  Christoph A. (shadowrunner93)
>
>>Es geht um die Premiere von SAW VI.
>
> Filme die die Welt nicht braucht. Naja.
>
>>Hmm, schätze ich bin wohl der einzige der mit dem Problem konfrontiert
>>ist, ich glaube dieser Thread bringt sich nichts..
>
> Ich vermute, dass die Amis in ihrer grenzlosen Doppelmoral das genauso
> strikt und spiessig handhaben wie den Alkohol.Und da werden selbst
> Erwachsene teilweise wie im Kindergarten behandelt.

Nur "people that appear to be under the age of 40", wie man an jeder 
Supermarktkasse nachlesen kann ;)

> Ich schätzt, dass sie ein Dokument von dir sehen wollen, meist
> Führerschein. Hast du den nicht, ist es Essig. Und zeigst du deinen Pass
> das Gleiche ;-)

(Reise)-Pass wird generell akzeptiert, deutscher Perso so gut wie nie.


Christoph A schrieb:
> Kinoqualität ist mir lieber und außerdem: Wer in meinem Alter kann von
> sich behaupten, sich einen weitverbreiteten Film (ja ich sag den Namen
> immer noch nicht) in New York angesehen zu haben

Stimmt, da wohnen bestimmt kaum welche deines Alters ;)

Zurück zum Ernst: Meine Erfahrung auch in New York, aber im 
US-Äquivalent zu Hintertupfingen: Ich, Alter >>20, wurde auch im Kino 
öfters "gecardet". Kannst es ja drauf ankommen lassen, im Zweifelsfall 
hast dein Ausweis halt vergessen...

Autor: Frank J. (rex_gildo-jr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Arno R. wrote :

> Solche Filme sind einfach nur ekelhaft und was für Kranke.

AHA ?!

Ist ja wieder der Wahnsinn was man am Montag Morgen hier lesen darf.
Ich dachte die hier schreibenden sind nicht so verbohrt wie der Großteil 
der Bevölkerung, welcher Horrorfilme kriminalisieren will ;)

In den Meisten Gorefilmen ist die Gewalt dermaßen überspitzt, dass es 
einfach nur eine Freude ist ein paar Gedärme umherfliegen zu sehen.

HERRLICH ?!

Man denke nur an Glanzleistungen wie :

Dawn of The Dead

Tanz der Teufel

Braindead

Rabid Grannies    (Geschmacklose Goreklamotte um 2 wilde Omas g)

Alle 4 waren treue Begleiter meiner Jugend gg Zu Halloween werde ich 
mir vermutlich wieder mal den ein oder anderen geben ;) Und alle 4 sind 
Filme von echten Filmenthusiasten, die zumindest damals nichts mit 
Hollywood gemein hatten.

Wem solche Filme nicht passen soll sie halt nicht gugen. Der nächste 
Rosamunde Pilcher Film kommt bestimmt ;)

Zu SAW lässt sich nur sagen, dass lediglich der erste Teil wirklich gut 
war. Der Rest ist 0815 Ware aus Hollywood, welche lediglich das Ziel hat 
jede Vorgängerepisode an kranken Ideen zu überbieten. Die Handlung ist 
dabei zu vernachlässigen ;)
Ebenfalls ist mir die ganze Chose zu ernst. Mir fehlt der schwarze 
Humor.

Gruß

Autor: Olaf Stieleke (olaf2001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde solche Gore-Streifen wie SAW durchaus amüsant. Wie mein 
Vorposter schon schrieb, ist das ganze teilweise schon grotesk - ähnlich 
wie die Splatterfilme der Kategorie "Hellraiser". Ich sag da nur: Jedem 
Tierchen sein Plaisierchen: Wer's nicht mag, schaut nicht hin (ich steh 
z.B. gar nicht auf Rosamunde Pilcher - ergo seh ich mir nichts davon an, 
sag aber auch nix dazu). Wer's mag, geht eben ins Kino.

BTT. Ich denke, wenn die Karte in einen Benjamin Franklin gewickelt ist, 
wird es dem Kontrolleur sicher leichter fallen, sich um 5 Jahre zu 
verrechnen...

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wegstaben Verbuchsler schrieb:
> Naja, ich bin auch keine 16,5 Jahre mehr alt.

Kultur hat nicht zwangsläufig immer was mit dem Alter zu tun...

Autor: Alex G. (alex94) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Was mich konkret bei SAW fasziniert, ist die Handlung

HAHA
LOL
ROFL

ich schau SAW auch ab und zu mal aber richtig viel Handlung ist da nicht 
drinne. Man kann mit einem Satz SAW beschreiben.

Achso und ich beneide dich^^
Ich würde mir auch gerne die SAW VI premiere in NY anschauen so ist es 
nicht ;)

Autor: Anon Nymous (fuechslein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wohn seit ueber 2 Jahren in den USA: Kannst du vergessen dort 
reinzukommen. Keine Chance. Die werden dich auf jeden Fall nach nem 
Ausweis fragen.

Autor: Christoph A. (shadowrunner93)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Meinungen sind hier ziemlich einstimmig, also werde ich es wohl 
folgendermaßen anstellen:

Meine Mum und ich gehen rein (in Begleitung eines Erwachsenen darf ich 
ja rein ;) ) und sie geht dann irgendwann wieder raus und ich bleib 
drinn^^

Die 10 Dollar mehr ist es mir Wert...

Würde doch klappen oder?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph A. schrieb:

> Würde doch klappen oder?

Bin ich mir nicht sicher.
Die Amis sind bei solchen Sachen seeeeehr pingelig.

Autor: Christoph A. (shadowrunner93)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, aber wie wollen denn die das überprüfen, ich sitze ja dann schon 
drinn...
Die werden ja drinnen nicht auch noch nachschauen....

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probier's aus, dann weißt du es. Bei der Alterskontrolle in Bars wird 
auch nichts so heiß gegessen wie es gekocht wird. Und im Zweifelsfall 
kann man sich Gerüchten zufolge auf der Canal St "modifizierte" IDs 
beschaffen (in den USA große Nachfrage, wegen der 21-Jahre-Grenze bei 
Alkohol) ;)

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph A. schrieb:
> Naja, aber wie wollen denn die das überprüfen, ich sitze ja dann schon
> drinn...

Wenn du erst mal drinn sitzt.
Wenn der Typ an der Kasse auf stur schaltet, kommst du nämlich nicht 
rein ohne Altersnachweis.

Ich war 35 und hab sicher nicht mehr nach 'um die 20' ausgesehen. 
Trotzdem wollte der Typ hinter der Verkaufstheke von mir einen Ausweis 
für ein 6-pack Budweiser sehen. Und wenn der einen sehen will, beißt du 
auf Granit.

Autor: Christoph A. (shadowrunner93)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl heinz Buchegger schrieb:
> Christoph A. schrieb:
>> Naja, aber wie wollen denn die das überprüfen, ich sitze ja dann schon
>> drinn...
>
> Wenn du erst mal drinn sitzt.
> Wenn der Typ an der Kasse auf stur schaltet, kommst du nämlich nicht
> rein ohne Altersnachweis.
>
> Ich war 35 und hab sicher nicht mehr nach 'um die 20' ausgesehen.
> Trotzdem wollte der Typ hinter der Verkaufstheke von mir einen Ausweis
> für ein 6-pack Budweiser sehen. Und wenn der einen sehen will, beißt du
> auf Granit.

Ja aber Reinkommen ist kein Problem, wenn eine erwachsene Person dabei 
ist (mein Mum).

Autor: Karl Otto (knorke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich war 35 und hab sicher nicht mehr nach 'um die 20' ausgesehen.
> Trotzdem wollte der Typ hinter der Verkaufstheke von mir einen Ausweis
> für ein 6-pack Budweiser sehen. Und wenn der einen sehen will, beißt du
> auf Granit.

Tja, die Rache des kleinen Mannes. Ich habe auch schon riesig Ärger mit 
allerlei Angestellten niederster sozialer Stellung da gehabt. Scheint 
irgendwie deren Methode zu sein, sich an den vermeintlich besser 
gestellten (lol) zu rächen.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl Otto schrieb:
>> Ich war 35 und hab sicher nicht mehr nach 'um die 20' ausgesehen.
>> Trotzdem wollte der Typ hinter der Verkaufstheke von mir einen Ausweis
>> für ein 6-pack Budweiser sehen. Und wenn der einen sehen will, beißt du
>> auf Granit.
>
> Tja, die Rache des kleinen Mannes.

OK. So wahnsinnig viel bin ich noch nicht rumgekommen auf der Welt. Aber 
in keinem anderem Land waren die Leute so dermassen uniformhörig wie in 
den USA. Selbst der kleinste Hotelangestellte lies dich merken, dass er 
das Sagen hat weil er ja schliesslich eine Uniform an hat.
Nicht falsch verstehen. Amerikaner sind wahnsinnig hilfsbereit. Aber 
sobald ein Uniformträger auftaucht, lässt der des öfteren den Ungustl 
raushängen. Diskussionen mit ihm sind sinnlos. Er hat die Kluft, damit 
bestimmt er wo's lang geht. Einem guten Tip ist der wesentlich 
zugänglicher als guten Argumenten :-)

(Meine speziellen Freunde sind die schwarzen Damen beim Immigration 
Officer. Wehe deine Zehenspitze schaut über die gelbe Linie drüber :-)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ja, derlei Tendenzen sind auch bei uns nicht mehr zu übersehen. Man 
erinnere sich nur an den Irrsinn, der den Bundestag getrieben hat, als 
das neue Jugendsexualstrafrecht durchgepeitscht wurde.

Wo das hinführen wird/soll, kann man im Komplex Kinderp0rnographie 
sehen.

Autor: H.Joachim Seifert (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Karl-Heinz: sah auch nicht mehr aus wie ein heuriger Hase, ne ziemlich 
grosse Tour zu meinem Vierzigsten durch die USA gemacht. Ohne Ausweis 
kaum ein Bier, am Schlimmsten in Colorado. Völlig bekloppt.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  H.joachim Seifert (crazyhorse)

>grosse Tour zu meinem Vierzigsten durch die USA gemacht. Ohne Ausweis
>kaum ein Bier, am Schlimmsten in Colorado. Völlig bekloppt.

Und dann sage mal einer, die Deutschen wären Paragraphenreiter . . .

MFG
Falk

P S Die Amerikalner sind soooo moralisch, dass sie gleich eine doppelte 
Moral haben. ;-)

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl heinz Buchegger schrieb:

> Aber
> in keinem anderem Land waren die Leute so dermassen uniformhörig wie in
> den USA.

Wie in vielen Dingen sind sich Russen und Amis in dieser Beziehung
verdammt ähnlich.  Vermutlich wären Deutsche davon auch gar nicht so
sehr entfernt, wenn wir nicht u. a. auch dank derartiger Uniform-
Unterwürfigkeit in zwei Weltkriegen erfahren durften, was für einen
Schaden Uniformträger (und der damit verbundene blinde Gehorsam) einer
ganzen Nation zufügen können.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner schrieb:
> Und dann sage mal einer, die Deutschen wären Paragraphenreiter . . .

Na ja, eine Sammlung Paragraphen zu reiten, erfordert zumindest noch 
etwas Intelligenz.

Die Ami-Gegenstücke reiten Pferde und die haben bekanntlich größere 
Köppe.

Autor: Christoph A. (shadowrunner93)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich werde aufjeden Fall berichten wie es gelaufen ist ;)

Autor: Christoph A. (shadowrunner93)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abend ;)

Ich kann es jetzt bestätigen:
Es werden sogar 30-jährige nach einem Ausweis gefragt ^^

Aber mein Vorschlag hat geklappt, meine Mum musste nichtmal mit rein..

Aber der Film war wie erwartet nicht so gut... SAW I und SAW IV sind bis 
jetzt immer noch ungeschlagen. xD

Mfg

Autor: Uboot- Stocki (uboot-stocki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

> Aber der Film war wie erwartet nicht so gut

Das habe ich befürchtet... Lt. Wiki gehts ja noch weiter:

> Für 2010, 2011 und 2012 sind bereits Saw VII, Saw VIII und Saw IX
> angekündigt. Saw VII soll dabei auch in 3D erscheinen. Saw IX soll
> jedoch endgültig das Ende der Reihe sein

Bzgl. des 1ten Teils:

> Bei einem Budget von 1,2 Millionen US-Dollar und gerade mal 18 Tagen
> Drehzeit, spielte der Film weltweit über 102 Mio. Dollar ein

Zumindest kommerziell scheint die Reihe ja ein Erfolg zu sein ...

Gruß

Andreas

Autor: Christoph A. (shadowrunner93)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das habe ich schon gewusst, dass es noch Fortsetzungen gibt..

Obwohl der 6te Teil eigentlich eh nicht so ein Erfolg war wie die 
anderen Teile. Ich glaube dieser hatte bis jetzt den schlechtesten 
Umsatz.

Hmm.. Ehrlich gesagt würden mir schön langsam auch die Ideen ausgehen^^

Mfg

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.