mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Messungen mit Oszilloskop


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Hab gestern mein Oszilloskop bekommen,

HAMEG 203-5 20 Mhz mit Testec Tastkopf bis 150 Mhz

ersten Messungen von einfachen Spannungsverläufen waren okay.

Jetzt hab ich mal versucht das Signal vom Videoausgang (FBAS) meiner
Minikamera zu messen, aber nix tut sich.

Gibts da noch was zu beachten?

Gruß
Daniel

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte schon gehen, wo hast Du den Gnd (Clip am Messkabel)
angeschlossen?
Triggern ist auch wichtig, aber Du solltest zumindest keine gerade
Linie auf 0 Volt sehen.

Empfindlichkeit sollte auf 0.2 Volt/Kasterl stehen.

Beschreib mal genauer Deine Einstellungen.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab den Clip am GND anschluß vom Modul.

An einstellungen schon alles durch. Die Linie bleibt nicht ganz auf 0
Volt, sondern rückt ein Stück höher. Vielleicht 0,5 Volt.

Kameramodul vielleicht defekt? Schon länger nicht mehr getestet das
Ding.

Die Triggerung macht das Oszi automatisch?

Daniel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.