mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP I2C Stop bit generieren TMDX28027


Autor: DSP_Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich beschäftige mich in meinem Studien Praktikum mit dem Starter 
Kit (DSP 28027) von Texas Instruments.Hierzu bin ich gerade dabei mich 
in I2C einzuarbeiten.Meine Frage ist kann ich auch ein Stop bit ohne den 
internen Zähler setzen?In meiner Anwendung habe ich eine "restart 
condition" ohne danach Daten zu übertargen.Nach dem Restart soll direkt 
das Stop bit gesetzt werden.
Besten Dank schon mal für die Hilfe.

Autor: Tim R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf die Schnelle fällt mir nur eine Nachbildung mittels GPIOs ein, erst 
danach würde ich die Pins als I2C initialisieren.

Die I2C Spezifikation besagt auf Seite 9:

http://www.nxp.com/acrobat_download/literature/939...

SCL auf High und SDA wechselt von Low nach High.

Bei I2C sind die Flanken langsam, daher kann diese Lösung Probleme 
bereiten. Nicht elegant, aber evtl. wirksam.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.