mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Messen keiner Spannungen mit OP


Autor: Grübler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich muss die Spannung eines Shunts (der einseitig auf Messe liegt) 
verstärken. Spannung etwa 100mV bis 2V.
Ich möchte mir die negative Versorgungsspannung für den OP sparen und 
bin bei der Recherche auf sowas wie den INA169 (High-Side current shunt 
Monitor) gekommen.
Da ist ein Wert bei "Common_Mode input range Vin+" = 2,7 ..40V 
angegeben. Sehe ich das richtig, dass das bedeutet, dass die 
Eingangspannungen mindestens über 2.7V liegen müssen, un der Baustein 
damit für mich nicht in Frage kommt?

Gibt es ähnliche ICs für den Fall, dass der Shunt auf Masse liegt?


Wenn ich das mit einem normelen OP machen würde ...
Wie stelle ich fest, welche Typen wie nah an der unteren Versorung noch 
korrekt verstärken?
Irgendwelche Empfehlungen für Standard OPs die dafür geeignet sind?
Oder einen Link auf ne Applikationsschaltung?

Ich hoffe die Frage ist nicht gar zu trivial ....

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Highside current monitor ist ganz sicher der Falsche. Da high side. 
Ja, die niedrigste Spannung scheint 2.7V zu sein. Zu deinem Fall : Nimm 
einen MCP617, oder so. Viele OpAmps gehen an die negative Speisung.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wie stelle ich fest, welche Typen wie nah an der unteren Versorung noch
> korrekt verstärken?
Am Stichwort: Rail-to-Rail Input
Siehe Auswahlliste in 
http://www.mikrocontroller.net/articles/Standardba...

BTW:
>> Messen keiner Spannungen mit OP
Keine Spannung ist am einfachsten zu messen ;-)

Autor: Grübler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Hilfe,
schade, der INA hätte eigentlich mit der Funktionalität und allen Daten 
perfekt gepasst ... außer eben der Eingangsspannung.

die Tabelle kannte ich, hatte die Spalte "R2Rin" aber übersehen :-(
Toll, dass man sowas hier findet!

Dann werd ich es wohl mit nem TLC272 machen.


lg vom Grübler

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>BTW:
>>> Messen keiner Spannungen mit OP
>Keine Spannung ist am einfachsten zu messen ;-)

Also keine Spannung zu messen ist wohl das schwierigste, das es gibt 
(Potentialdifferenz muss dafür ja genau 0V sein) und irgendwas rauscht 
ja immer (Potentialdifferenz != 0V) ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.