mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Einfaches Werkzeug zum Lesen, Flashen, und Progr. d. HC08


Autor: Electronixs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dringend gesucht "einfaches" Werkzeug zum Lesen, Flashen, und
Programmieren (eventuell debuggen) verschiedener 68HC08 MCU´s

Zum Hintergrund:
Ich beschäftige mich schon seit vielen Jahren mit der Motorola HC11
Serie, habe jetzt aber nicht zuletzt wegen der
Flashprogrammierbarkeit auf die HC08 umgeschwenkt.

Dazu hab ich mir erst mal 2 Motorola Entwicklungskit´s gekauft.
Zum einen das MOTM68DEMO908QT4 und zum anderen das M68EVB908GP32
Bei diesen Entwicklungskits waren verschiedene (zum Teil sehr
umfangreiche) Softwarepakete (alle als Demoversionen)
mit dabei.
Unter anderm auch der "CodeWarrior".


Beim M68EVB908GP32 hab ich noch eine einigermaßen vernüftige
Kommunikation mit dem PC zusammengebracht und zwar mit
dem Programm: "AXIOM Mon08"
Ist zwar etwas umständlich zu bedienen (jedes mal 7 Dip-Switch umlegen
und das Serielle Kabel umstecken) aber
es geht.

Bei dem MOTM68DEMO908QT4 krieg ich überhaupt keine Kommunikation zu
stande mit keinem der Programme.

Was ich nun bräuchte wäre ein schlankes Programmerl das den 68HC08
Lesen, Flashen, und Programmieren kann.
Nett wäre eventuell auch eine kleine Debuggfunktionalität, das war´s
dann aber auch schon.
Und das Ganze ohne großen Projektschnickschnack alla "CodeWarrior"
mit 100.000enden von Funktionen die vielleicht
eine SuperMegaprofi braucht und nutzen kann aber nicht ein normal
Sterblicher wie ich. ;-)
Nebenbei bemerkt preiswert ist die Vollversion dieses
Funktionsüberladenen Alleskönners auch nicht gerade.

Könnt ihr mir da was empfehlen ?
Eventuell mit Downloadlink ?

Ganz nett hab ich zum Beispiel das Programm "AxIDE" gefunden welches
in der Version 2.00 auf einer der CD´s die mit
mit dem Motorola-Entwicklungskit geliefert wurden gefunden hab.
Diese unterstützt aber scheinbar nur folgende Prozessor/Boardtypen
CME11E9-EVBU
CMD11E1 und
CME11E1

Ich hab mir dann von deren Homepage die aktuelle Version 3.63
heruntergeladen.
Diese unterstützt schon eine ganze Menge mehr Prozessor/Boardtypen
unter anderem auch etliche HC12 (16-Biter)
aber leider keinen einzigen HC08 :-(


Grüße,
Electronixs

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende PROG08SZ.

http://www.pemicro.com/support/downloads_find.cfm
http://www.pemicro.com/resources/in-circuit_flash_...

Du brauchst dann je nach Prozessor ein passenden Flash-Algorithmus:
http://www.pemicro.com/support/flash_list_menu.cfm
Fuer den 908Q gibt es 2: je nachdem mit welchem Monitor Du arbeitest.

Die 908Q-Serie ist echt schnuckelig.
Profi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.