mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MPLAB Debugger


Autor: Wanja Ne (dasalphatier)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute

ich Programmiere einen PIC16F628 mit MPLAB.
Nun möchte ich Testen ob alles so funktioniert wie ich es mir gedacht 
habe.

Hier die Frage:
ist es möglich mit dem Debugger MPLAB SIM bestimmte Werte wärend des 
Debuggens vorzugeben, sprich die Hardware um den Chip zu emitieren. 
Konkret möchte ich dass der chip denkt er hätte was über USART empfangen 
also möchte ich das bit RCIF per hand setzen und dann das Debuggen 
fortsetzen. Ist soetwas überhaupt möglich und wenn ja dann wie?? Auch 
über ein Literaturhinweis wäre ich sehr dankbar.
Danke schon mal für euere Antworten
MfG Iwan

Autor: Gast XIV (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Müßte möglich sein, steht in der MPLAB "Hilfe" unter Stimulus.

Autor: Wanja Ne (dasalphatier)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und wie mach ich das????
am liebsten wäre mir naürlich ein bestimmtest Bittmuster auf den Eingang 
RB1 draufzugeben, kein plan wie :-)

Autor: Kay (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum versuchst Du es nicht einmal mit picsimulator.ide? Ich finde, der 
ist wesentlich einfacher in der Handhabung. Kann ich dir nur empfehlen, 
den benutze ich auch ;-)

Autor: Wanja Ne (dasalphatier)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einfacher ist gut, was ist das und wo kriege ich es her?

Autor: John (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Iwan,

hier ist eine kurze Anleitung:
http://techtrain.microchip.com/webseminars/documen...

hier gibt es ein 14 min Seminar zum Download als Film (slides + audio) 
oder als PDF:
http://techtrain.microchip.com/webseminars/Archive...


Gruß
John

Autor: Wanja Ne (dasalphatier)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi John
danke für die Antwort, hab mir alles soweit reingezogen.

Hat zufälligerweise jemand so ein .txt file, womit ich den stimulus 
füttern kann um usart also an rx(RB1) einen Signal zu simulieren, am 
besten ASCII Zeichen oder so.

MfG Iwan

Autor: Wanja Ne (dasalphatier)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute
kann mir den keiner Helfen wie ich mit MPLAB ein Signal 
Simuliere(Stimulus) als ober mein PIC einen byte über usart empfängt, 
sodas das bit RCIF im PIR1 gesetzt wird.
Wenigstens ne Idee
MfG Iwan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.