mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik kleines Projekt


Autor: Muralha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute

Ich möchte eigentlich ein simples Projekt realisieren.

Gerne würde ich über ein Programm:

- Das Licht in meinem Zimmer dimmen
- Musik abspielen lassen über die Musikanlage
- Profile anlagen lassen, welche bei Knopfdruck beides kombiniert:
  z.B. eine bestimmte Musik abspielen und das Licht dimmen, oder die 
Farbe    wechseln.

Nun mein Problem:

- Ich denke ein Bussystem kommt nicht in Frage, da ich nichts verkabeln 
darf hier in der Wohnung. Ich habe also an Funksteckdosen gedacht. 
Machbar?

- Ich habe nur bedingt Erfahrung mit C++. Würde dies aber mit dem 
Projekt lernen wollen. Meine Idee wäre dann über mein Smartphone auf 
dieses Programm zugreifen zu können. Sei es über das Web oder das 
Programm direkt auf das Smartphone schreiben. Irgendwelche Ideen oder 
Tipps

Danke euch im Vorraus.

: Verschoben durch Admin
Autor: Wolfgang Beppler (Firma: Wolftec GmbH) (wbeppler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

entweder du konzentrierst dich auf nen guten rotwein den du mit der 
schnecke trinkst, oder du liest dich mal ein auf www.arduino.cc
da kannst du mit bissele c kenntnis und den dort vorhandenen schaltungen 
weiter kommen

gruss

w. :-)

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht grad ein Anfaengerprojekt...

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und die Sache mit dem Funk würde ich mir noch mal gründlich überlegen.
Ein Kabel kann man normalerweise wunderbar in der Sesselleiste 
verschwinden lassen und wenn ein Kabel am Türstock entlang nach oben 
läuft und dann im Lichtschalter verschwindet, ist das optisch auch nicht 
so das Problem.

Für die Musik würde ich einen MP3 Player versuchen, der nach Möglichkeit 
jede einzelne Funktion auf eine eigene Taste herausgeführt hat.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit dem offen liegenden Kabel geht gar nicht wegen das WAF
(woman acceptance factor, vgl. http://www.heise.de/ct/04/01/003/ )

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.