mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega 168 auf Superschnell einstellen


Autor: juppo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin an alle


Möchte ein Atmega 168 mit externen Quarz 20 Mhz in der schnellsten 
Möglichkeit laufen lassen.
Was muss ich einstellen.(Fuse Bit usw)
Haben das schon mal prbieret ,doch anschließend konnte ich den 
Controller gar nicht mehr ansprechenn.

Gruß Juppo

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juppo schrieb:
> Moin an alle
>
>
> Möchte ein Atmega 168 mit externen Quarz 20 Mhz in der schnellsten
> Möglichkeit laufen lassen.
> Was muss ich einstellen.(Fuse Bit usw)

Auf schnellen Quarz.
Das Datenblatt sagt dir, welche Fuseeinstellung du brauchst.

> Haben das schon mal prbieret ,doch anschließend konnte ich den
> Controller gar nicht mehr ansprechenn.

CKOPT Fuse?

Was sagt das Datenblatt, wo die garantierte Grenze liegt?

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da gibts nicht viel einzustellen. ext. crystal, high frequence

Autor: juppo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also

CKSEL auf 001
SUT   auf  10

?? Richtig?

Autor: Johann L. (gjlayde) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wär's mit

http://www.engbedded.com/fusecalc/

wenn es dir zu mühsam ist die Fuses aus dem Datenblatt rauszukramen?

Der ATmega168 tut auch locker bei 24MHz (5V, 25°C) wird werder warm noch 
zeigt er irgendwelche Probleme bei UART, Timer, etc.

Autor: juppo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da habe ich wieder das Problem

CKSEL alle auf 0 gestellt ,jetzt geht gar nichts mehr,

Externer Quarz schwingt nicht .

kann man da noch was machen??
Gruß Juppo

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klickibunti Generation? Text nicht gelesen, nur rumgeklickt. 0 heisst 
Programmed heisst Haken dran. Alle 0 heisst externe Taktzuführung, nicht 
Quarz (das wäre alle 1).

Quarz ab, irgendwo einen Takt mit mehr als ein paar KHz herkriegen und 
anschliessen, Fuses reparieren.

Autor: juppo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh Danke

Klappt, Habe damit auch einen alten Controller wieder zum laufen 
gebracht.
Besten Dank.

Autor: juppo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch ein Problem

Ich möchte von CLK und Data von einem anderem Board einlesen.

Aber Irgendwie verhalten die sich anders als ein 8051.

Port Bit als Input schalten.

Pullup einschalten .Geht nicht hoch PIND 2/3 ????

Möchte den Eingang als Interrupt oder Input benutzen.

Habe den Controller auf externen Quarz gestellt.

Kann ich dann den PORD auf 0xff setzen??

Gruß Juppo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.