mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Z80 Zilog


Autor: denker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI

habe immer wieder Problem mit der Z80 Z0840006PSC CPU. Nach einer
bestimmten Zeit Stimmen die Pegel nicht mehr. Statt 5V sind sie nur
noch bei 3 V , tausche ich die komplette CPU ist alles wieder i.O.. Die
alte CPU hat dann immer diesen Fehler. Hat jemand mal was davon gehört
??


Gruß
Fussi

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgend was läuft hier wohl falsch.
Vielleicht könntest Du uns unwissenden mal ein wenig mehr schreiben, es
ist doch immer das gleiche, woher sollen wir wissen, welche Signale Du
meinst, was daran alles angeschlossen ist....

Auf der Welt laufen bestimmt noch Millionen von Z80 und die haben wohl
das Problem nicht.

Autor: denker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI

entschuldige, ich meine die Daten und Adressleitungen. wir setzen diese
CPU auch schon sehr lange ein, haben aber in letzter Zeit sehr häufig
dieses Probelem. Ich dachte das vielleicht schon mal jemand darüber
etwas gehört hat, wie es zu diesem Problem kommen kann.

Gruß

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3V Pegel auf Daten- und Adressleitungen ist doch vollkommen in Ordnung;
das sind schließlich TTL-Signale.

Dennoch:
- Wie gemessen?
- Ist die Versorgungsspannung des Z80 ausreichend stabilisiert und
ausreichend nahe am VCC-Anschluss abgeblockt?
- Ist der Querschnitt des Masse-Anschlusses ausreichend?

So ein Z80 läuft zwar im Prinzip mit Gleichstrom (bei 6MHz kann man ja
fast noch zusehen), aber gewisse Prinzipien im Schaltungsdesign sind
auch da schon einzuhalten.

Autor: denker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
unser Problem ist aber das wir mit 5V Signalen arbeiten... funktioniert
ja auch. Wir haben jetzt immer das Problem das eine Steuerung ein Jahr
ohne Problem läuft und dann mit einmal nur noch 3V Pegel macht. Baut ma
jetzt wieder eine neue CPU ein ist alles wieder in Ordnung.

Autor: till (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielleicht puffert ihr dann mal die leitungen, so das auch wenn wirklich
nur 3V aus der CPU kommen 5 auf den Bussen liegen.

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hängt denn da alles am Bus dran?
Könnte es durch falsche Adressierung zu Kollisionen auf dem Bus
kommen?
Sind nur einzelne Bits betroffen, oder der gesamte Bus? Daten- oder
Adressbus oder beides?
Passiert das bei der gleichen Platine immer wieder?
Gibt es Platinen, bei denen dieses Problem nicht auftaucht?
Wird so ein "defekter" Prozessor heiß?
Hat der Prozessor evtl. ein Feature, das 3,3V - kompatible Busleitungen
ermöglicht? Vielleicht wird ja irgendwo ein Bit in einem Register nicht
richtig definiert?

Autor: denker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

an dem Bus hängt schon eine ganze menge dran... Kollisionen möchte ich
eigentlich ausschließen.
Es sind nicht alle Bits betroffen, mal der komplette Daten- und
Adressbus, mal aber auch nur vereinzelde Bits.
Immer wieder ist es eigentlich noch nicht passiert..
Ja wir haben auch Platinen wo das Problem noch nie aufgetaucht ist.
Die CPU wird auch nicht besonders heiß..

Gruß

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann mußt Du uns schon den Schaltplan zur Verfügung stellen, und am
besten das Programm auch noch.

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

sind nich beim Z80 Daten und Adressbus separat? Dann würde ich
Kollisionen ausschliessen, wie siehts den mit der Stromversorgung aus,
irgendwelche Spannungsspitzen, schon mal gemessen?

Autor: denker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

ja genau Adressbus und Datenbus sind seperat.

Spannungsspitzen auf der Versorgung kann ich nicht ausschließen.. Habe
allerdings versucht mutwillig spannungsspitzen auf die Versorgung zu
geben und kam nicht zu diesem Fehler(IC mit defekten Pegeln).Bekam dann
andere Fehler, aber die CPU war nicht defekt.

Ich kann bei den defekten CPU´s sogar ohmsch messen das die A D defekt
sind...

Gruß

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

an dem Bus hängt schon eine ganze menge dran... Kollisionen möchte ich
eigentlich ausschließen.
Es sind nicht alle Bits betroffen, mal der komplette Daten- und
Adressbus, mal aber auch nur vereinzelde Bits.
Immer wieder ist es eigentlich noch nicht passiert..
Ja wir haben auch Platinen wo das Problem noch nie aufgetaucht ist.
Die CPU wird auch nicht besonders heiß..

Fuzzi, jetzt sei mir nicht böse, wenn ich ein wenig scharfe Worte gegen
Dich richte:
Ich weigere mich, Dir weiterzuhelfen, wenn von Deiner Seite nur
Geschwafel kommt.
Überleg mal, hier versuchen mehrere Leute, Dir kostenlos
weiterzuhelfen, aber von Dir kommen kaum brauchbare Infos.
So geht das nicht weiter!
Zuerst beantwortest Du mal ALLE gestellten Fragen, und zwar
ausführlich!
Dann sehen wir mal weiter...
Sorry

Autor: drcrazy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... eine Idee habe ich da schon .
An den Z80 dürfen ja nicht allzuviele externe bausteine.
Habt ihr Bustreiber Bausteine hinter dem Z80 (also zwischen Z80 und 
externen bausteinen) ?
Das , habe Ich dazumal schon von R.D. Klein aus seinen Buch lernen 
dürfen :)
Vielleicht ist das ja die lösung :)

Autor: Gerald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...ob die jetzt noch jemanden interessiert ?????

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.