mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Gibt es sowas überhaupt von ATMEL? (µC gesucht)


Autor: Christian T. (shuzz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich brauche für ein Projekt einen µC mit folgenden Eckdaten:

- 2 x 16Bit Timer mit je 2 PWM Kanälen
- ADC
- Analog Comparator
- DIP-Gehäuse (d.h. kein SMD!)

Gibt es da überhaupt was von ATMEL?
Ich habe bisher nur den ATMega1284 gefunden, aber den gibt's erstens 
nirgends zu kaufen und zweitens scheinen auch da nur die SMD-Versionen 
den ADC zu haben.

Was wäre eurer Meinung nach die Alternative?

Es müssen vier verschiedene PWMs ausgegeben werden, vorzugsweise mit 
16Bit.
Weiterhin muss die Frequenz einer Wechselspannung ermittelt (dafür der 
Analog Comparator) sowie fünf verschiedene analoge Werte digitalisiert 
werden (fünf Potis).

DIP Gehäuse weil ich SMD nicht ordentlich verarbeiten kann (Platinen 
ätzen usw.).

Ich hab mir als Notnagel den Mega162 ausgeguckt, der scheint bis auf den 
ADC alles zu haben was ich brauche. Als ADC könnte man ja dann nen 
MAX1204 oder MAX148/9 dranhängen und per SPI alles einlesen, fertig.

Aber vllt. habe ich ja auch ein Modell übersehen, in der Parametric 
Product Table war jedenfalls nix drin...

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> vier verschiedene PWMs ... vorzugsweise mit 16Bit.
Welche PWM-Frequenz?
Dir ist schon klar, dass du mit z.B. 16 MHz Takt bei 16 Bit gerade mal 
244 Hz PWM-Frequenz bekommen wirst...

Wenn du die dann mit einem TP auf 1 LSB filtern wolltest, bräuchtest du 
96dB Dämfpung.

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na bei 16bit ADC; wenns auf das 1LSB ankommen würde, würde ich keinen 
AVR nehmen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.