mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Server mieten


Autor: elekDieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe mir heute in der Mittagspause seit langem mal wieder eine c't 
gekauft.
Nachdem ich dann in der Firma angekommen bin und mich mit meiner 
Zeitschrift in den Bürostuhl blumsen lies, fielen mir erstmal etwa 10 
Flyer/Werbehefte mit Serverangeboten entgegen.
Unter anderem werden da Server mit beachtlichen Leistungen (Dual Core 
Prozessor, 4096 MB RAM usw) angeboten.

Nun tut sich jedoch in mir die Frage auf, wozu man denn solche 
Rechenleistungen als Kunde dieser Anbieter benötigt, bzw. warum 
überhaupt die Prozessorleistung eines Servers angegeben wird?
Mich würde mit meiner Homepage höchstens der verfügbare Webspace 
(Festplattenspeicher) des Servers interessieren....

Habe ich das richtig verstanden, dass sich diese Server (19,90 im Monat) 
in einem Rechenzentrum befinden? Oder bekomme ich physikalisch einen von 
mir vorkonfigurierten Server nach Hause geschickt?


Danke

Autor: Filth __ (filth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du bekommst natürlich keinen Server nach Hause geschickt. Die stehen in 
einem Rechenzentrum und je nach Angebot laufen auf dem Server noch 
weitere Applikationen von irgendwelchen Kunden.

Autor: bla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haha, ich weiss jetzt zwar nicht von welchem Prospekt du genau sprichts 
aber der server sthet sicher in einem Rechenzentrum und nicht bei dir 
zuahuse....

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
steht im rechenzentrum

sobald viel PHP+MySQL gemacht wird, wird die Rechenleistung 
interessant...

Vlt. noch ein paar andere Server(-dienste) dazu...

Autor: elekDieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun, danke erstmal,
aber was ist denn daran so rechenintensiv?
Ich habe auch schon Server für zuhause eingerichtet, ich wüsste nicht 
wieviel PHP, Javascript, Flash und was auch immer ich scripten müsste, 
um meinen 800 MHz AMD Athlon in die Knie zu zwingen ;-)

Autor: Daniel G. (daniel83)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du viel hast, was auf dem Server selbst ausgeführt wird also nicht 
beim "Kunden" wird es interesant, dadurch, dass es sich ja auchmal 
mehrere Leute gleichzeitig ansehen

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja meistens bei den dumping-preisen, handelt es sich sowieso um ein 
virtual-Server... (du bekommst nen virtuellen Server mit der GARANTIE 
auf so und soviel RAM etc.)
Frag mal den Knochenkotzer hier, der weiss' bescheid!

Meistens sind die dazu gedacht, nicht als Webserver eingesetzt zu werde 
(u.A für WEbapplications etc.) aber eher seltener. Meistens für z.B 
"geoutsourcte" Kassensysteme, GPS Systeme u.A Dienste/kritische 
Anwendungen.

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf einem Server laufen vielelicht die Applikationen von mehreren Kunden 
(?)

Autor: Weingut Pfalz (weinbauer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beispiel ... hab ne IP-Cam laufen, die alle x Sekunden n Bild macht,
dieses speichert sie per FTP auf meinen Webspace.
Dort liegt ein Script, welches die Bilder in Datumsordner
einsortiert und ein zweites, das bei Aufruf Tumbnails erstellt
und diese dann ablegt / anzeigt.
Das ganze läuft in PHP und mit der Bildbearbeitung kann man dem
Server schon ordentlich den Zahn ziehen. Da wünschte ich mir schon
ne Ecke mehr Rechenpower des Servers :o))

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
elekDieter schrieb:
> Nun, danke erstmal,
> aber was ist denn daran so rechenintensiv?
> Ich habe auch schon Server für zuhause eingerichtet, ich wüsste nicht
> wieviel PHP, Javascript, Flash und was auch immer ich scripten müsste,
> um meinen 800 MHz AMD Athlon in die Knie zu zwingen ;-)

Forum & CMS und etliche Besucher (also schon 3stelliger Bereich/Stunde) 
und schwupps ist die DB das Nadelöhr.

Aber wer bietet einen echten Server noch für 19,90 an? Vielleicht nen 
vServer, also einen virtualisierten.

Ich hab die aktuelle c´t auch bekommen, aber diesmal waren wohltuend 
wenig Prospekte drin, insgesammt 2 (1+1 & Red Zac)

Autor: elekDieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Außerdem rechnet sich das Geschäft doch garnicht...

Ich geh mal von einem betagten PC ( 1 GHz Intel mit 2 GB RAM und 
x-beliebigem "Webspace")aus, der in der Stunde 100 W verbrät.

100 W  x  24 h = 2,4 kW

2,4 kW  x  30 Tage = 72 kW

72 kW   x 0,17 ct   = 12,24 €  Stromkosten im Monat.

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nanana wer wird denn hier nen echten Hardwareserver "nur" als Webserver 
missbrauchen -__-' das ja nun ungezogen....



Dieter, lies dir mein Beitrag nochmal genau durch: virual Server.

In wirklichkeit steht da kein 2GB Server der dir gehört, sondern zB ein 
Server mit 32GB RAM uswusf. diesen Server teils du dir mit anderen 
Kunden. Daher auch die GARANTIERTEN 2GB RAM

Autor: P. S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
elekDieter schrieb:

> Ich habe auch schon Server für zuhause eingerichtet,

Und wer hat darauf zugegriffen ausser dir?

Autor: elekDieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja ich wüsste im Moment keine andere Verwendung für MICH  :-)

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
elekDieter schrieb:

> 72 kW   x 0,17 ct   = 12,24 €  Stromkosten im Monat.

Wenn dann kWh, aber davon abgesehen glaubst Du doch selber nicht, dass 
ein Grossabnehmer die selben Strompreise zahlt wie Du, oder?

Autor: Pferdemetzger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich geh mal von einem betagten PC ( 1 GHz Intel mit 2 GB RAM und
> x-beliebigem "Webspace")aus, der in der Stunde 100 W verbrät.

Grrrr, nicht schon wieder: Watt pro Stunde!

Der olle Georg Simon O. würde sich im Grabe rumdrehen!

Autor: uz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich hab mit meinem bruder auch einen bei hetzner ..... für vpn, 
datei sicherung(gemirrorte homes), web und mail server .... alles was 
ich kompiliere kompilier ich da ... mein notebook ist entsprechend nicht 
der neusten generation und auch keine rennmaschiene.... wofür auch ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.