mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Baudraten FT232


Autor: Ephraim Hahn (ephi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es mit einem FT232 möglich UART Daten mit der MIDI Baudrate von 
31250Baud zu empfangen? Da ich an meinem AVR einen MIDI eingang benötige 
könnte ich mir damit den zweiten UART zum debuggen mit standard 
baudraten sparen.

Gruß

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, der Baudratengenerator des FT232 kann das.

http://www.ftdichip.com/Documents/AppNotes/AN232B-...

beschreibt die verwendete Technik.

Deine Software muss aber auch in der Lage sein, die gewünschte Baudrate 
als numerischen Wert dem Windows-Devicetreiber mitzuteilen.

Kann sie das nicht (weil Du z.B. keinen Sourcecode hast), lässt sich mit 
dem im o.g. Dokument beschriebenen "Aliasing" auch eine andere 
Standardbaudrate auf diese "umbiegen".

Autor: Anja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja einfach 3e6 (interner Takt) / 31250 = 96 ins Baudratenregister 
eintragen.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Hinweis von Anja gilt nicht, wenn die Win32-API-Funktionen zur 
Behandlung serieller Schnittstellen verwendet werden. Dann muss direkt 
die gewünschte Baudrate angegeben werden.

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Müsste man ausrechnen. Du kannst per Treiber (in der inf-Datei) eigene 
Teiler in den FTDI Chip schreiben. Wie das geht steht hier: 
http://www.ftdichip.com/Documents/AppNotes/AN232B-...

Autor: Ephraim Hahn (ephi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gutgut, danke für die Ausführungen!

nur interessiert mich der windows treiber herzlich wenig.
Unter Mac OS X sollte aber das selbe gelten...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.