mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik S0 Schnittstelle und XBee


Autor: Michaela (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

kann man mit einer S0 Schnittstelle die Daten einfach mittels XBee 
übertragen? Ich kenne S0 noch nicht, will aber Daten über XBee auslesen 
aus einem Gerät mit dieser Schnittstelle.

Liebe Grüße,
Michaela

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi ich denke du musst es vorher wandeln S0 sind ja nur Pulse die du 
vorher auswerten solltest bevor du sie versendest da beim 
Verbindungsabbruch sicher einige Pulse fehlen am Sinnvollsten wehre es 
die Daten mit nem µC zu loggen und dann nur die aufgewerteten Daten bei 
abfrage zu Verschicken.

Autor: Michaela (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe ein Modul von GHI:

◦72Mhz ARM7 Processor
◦96 KB RAM
◦512 KB Flash
◦USB Host/Device
◦44 GPIO
◦35 Interrupt Inputs
◦2 SPI (8/16 bit)
◦I2C
◦4 UART
◦2 CAN Channels
◦8 10-bit Analog Inputs
◦10-bit Analog Output
◦4-bit SD Memory Interface (uSD connector)
◦6 PWM
◦Low Power and Hibernate Modes
◦100 mA Everything Enabled
◦200 uA Hibernate Mode
◦-40 to +85 Operational
◦Lead Free

Könnte ich das damit auch machen? Sorry, ich bin Entwicklerin und habe 
von Elektronik a weng wenig Ahnung.

Michaela

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um einfache Impulse zu zählen, wie sie an einer S0-Schnittstelle 
auftreten, ist das a weng mehr als a bisserl ausreichend.

Ich nehme nicht an, daß Du statt einer S0-Schnittstelle einen S0-Bus 
meinst, wie er im ISDN verwendet wird.

Autor: Michaela (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne, ich möchte die S0 Schnittstelle (Impulszähler) auslesen, und dann 
natürlich noch mehr machen, deswegen die etwas größere Ausstattung. Ich 
wollte wissen, mit welchen Eingang ich das verwenden kann, seriell, 
Interrupt Inputs, analog Input...?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, sieh Dir die Spezifikation der S0-Schnittstelle an. Wie lange ist 
ein Impuls, wieviele Impulse pro Zeiteinheit können auftreten?

Bei relativ langsamen Impulsen können sie mit einem beliebigen 
Digitaleingang ausgewertet werden, der von einer Routine im 
Timerinterrupt gepollt wird. Die Pollrate muss natürlich schneller sein 
als die Impulsdauer.

Eine Alternative wäre die Verwendung eines Zählers, der mit dem 
Impulseingang getaktet wird.

Sofern sichergestellt ist, daß das Signal nicht prellt und auch nicht 
mit zu hoher Frequenz auftreten kann, kann auch ein Interrupteingang 
genutzt werden; in der Interruptroutine wird eine Zählvariable 
inkrementiert und das war's dann auch schon.

Serielle und analoge Eingänge sind für die Aufgabe hingegen eher 
ungeeignet.

Autor: GASTY (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi am einfachsten wehre wohl per Interupt eingang.

Hier im wiki liegt auch irgentwo ne grobe Beschreibung wie das ganze 
Funktioniert.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Hi am einfachsten wehre wohl per Interupt eingang.
Man wehre uns vor solchen Beiträgen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.