mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit analoger und digitaler Masse


Autor: sebastian (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich fürchte, ich habe ein Masseproblem.

Es geht um eine Audioanwendung mit aktiver analoger Frequenzweiche und 
einem ATMEGA zur Signalerkennung. Seitdem der ATMEGA mit Strom versorgt 
ist, summt und brummt es nämlich fürchterlich.
Die Spannungsversorgungen sind von einander unabhängig und die Massen 
getrennt. Ich fürchte jetzt allerdings, dass die physische Anordnung auf 
den Boards irgendwie ungünstig ist. Ich habe gestern versucht mich ein 
wenig schlauer zu dem Thema zu machen und habe mir darauf hin einen 
Lösungsansatz zurecht gelegt, würde aber gerne eure Meinung dazu wissen.

Das Bild was ich mit angehängt habe, zeigt die Verbindungen und 
Anordnungen auf dem Board wie ich sie mir vorstellen würde. Bis dato 
gibt es nur die Masseleitung bei der Spannugsversorgung von der 
Frequenzweiche zu dem Board mit dem ATMEGA.
Wo würdet ihr die digitale und analoge Masse miteinander verbinden?
Oder ist der Plan ansich noch völlig daneben?

Danke und Gruß,
sebastian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.