mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik luftentfeuchter umbau


Autor: andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,ich habe hier einen Luftentfeuchter,der die Luftfeuchtigkeit misst 
und an dem man über Tastendruck die Laufzeit einstellen kann.Ich möchte 
ihn jetzt so umbauen,das er sofort und solange losläuft,wie er Strom 
bekommt.
Die ganze Steuerung abzuklemmen ist kein problem.
Dann Stromeingang an Kommpressoranschluss und an Lüfteranschluss.
Wo ich hilfe brauche.Es gibt noch einen Temperature Trancsducer.
Was ist das und wofür wird es benötigt.
Wäre nett,wenn mir jemand das erklären könnte.

gruss
Andy

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die dinger arbeiten im grunde mit einem etwas leistungsfähigeren 
kühlschrank-kältekreislauf. die luft wird in einem wärmetauscher erst 
abgekühlt und in einem zweiten gleich wieder erwärmt. beim abkühlen gibt 
sie ihre feuchtigkeit ab, die aber in der regel am wärmetauscher 
festfriert. daher ist der natürlich irgendwann zu. die regelung muß das 
erkennen und so lange abschalten bis die vereisung abgetaut ist. dabei 
entsteht dann das wasser im sammelbehälter...

würd den temperaturfühler daher nicht ausbauen, schlimmstenfalls geht 
der kompressor kaputt.

Autor: andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,danke für die antwort.
Dann wird das wohl nichts mit rauswerfen der kompletten Steuerung.
Hat vielleicht jemand eine Idee wie ich das Tasterdrücken simulieren 
kann.
Also,er einen Taster für ein und aus und eine Taster für 
Moduswahl.Dieser muss 3 mal betätigt werden,modus immer weiter laufen.
Da ich das demnächst über eine Funksteckdose laufen lassen 
möchte,müssten diese Tastendrücke irgendwie simuliert werden.

gruss

andy

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmmmmm ein kleines 5V-netzteil ist wahrscheinlich schon drin wenn das 
ding so eine steuerung hat also sollte ein attiny und ein relais das 
problem lösen können.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir habe ich das mal vor langer Zeit mit einem 4017 realisiert, 
davor ein 1Hz Takt Generator. Geschaltet habe ich über ein Relaiskontakt 
jeweils parallel zum on/off bzw. Modus Schalter.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.