mikrocontroller.net

Forum: Gesperrte Threads Studienarbeit


Autor: ElKremso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
für meine Studienarbeit ab Dez. soll ich folgende Aufgabe Bearbeiten.

Wie telefonisch besprochen schicke ich Ihnen erst einmal das Datenblatt
des AT90CAN128. Die Programmierung wird, wie gesagt unter CodevisionAVR
(http://www.hpinfotech.ro/html/cvavr.htm) in ANSI C erfolgen.
Nötige Aufgaben sind

- Anknüpfung an ein bestehendes CAN Protokoll
- Umsetzung einer bidirektionalen CAN – I2C Bridge
- Umsetzung einer bidirektionalen CAN – RS232 Bridge

Nun wollte ich den November schon einmal nutzen um mich in die Materie 
einzuarbeiten. Habe nicht sehr viel Erfahrung auf dem Gebiet. Im Studium 
hatten wir bisher (Assambler, C+ und Pascal-Programmirung)
Nun wollte ich fragen: Was könnt ihr mir empfehlen um mich gut auf das 
Thema vorzubereiten? Welche Tutorien durcharbeiten etc.? Bin für jede 
Hilfe Dankbar.
Mfg ElKremso

: Verschoben durch Admin
Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja erstmal solltest du dich mit AVR auseinander setzen. (z.B.[[AVR-GCC 
Tutorial]], auch wenn es CodevisionAVR benutzen sollst. Auch mal nach 
CodevisionAVR tutorial googeln). Am besten ein Evaluationboard kaufen 
mit der µC drauf (falls du es nicht schon hast). Dann ein paar Blink 
anwendungen Programmieren und dann erstmal in die CAN Schnittstelle 
arbeiten (z.B. google: AVR CAN Tutorial etc).

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> "Nun wollte ich den November schon einmal nutzen..."

Ha!

CAN in 30 minutes or less
A quick-and-dirty guide to tuning your CAN interface and simplifying 
your design.
http://www.embedded.com/design/networking/220900314

Autor: ElKremso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schonmal für die schnelle Antworten,
@Timmo: Was für ein Evaluationboardmit der µC kannst du mir empfehlen? 
(gut günstig) und wo am besten bestellen?
vielen dank!

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für den AT90CAN gibts das ATMegaEvoBoard bei 
http://www.microcontroller-starterkits.de . Kostet voll bestückt 80€. 
Für den Einstieg in die AVR Welt wäre z.B. das 
Funk-AVR-Evaluations-Board von Pollin was, das kostet nur 15€ => 
http://www.pollin.de/shop/dt/MzU5OTgxOTk-/Bausaetz...

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.