mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Aktiver Gleichrichter optimiert ltspice


Autor: May (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ausgehend von dem Beitrag "Howto Aktiver Gleichrichter"
habe ich eine Schaltung unter ltspice mir ausgedacht.
Ich wollte dabei auf geringe Verluste besonderen Wert legen.
Nun kann mal jemand sich den Schaltplan ansehen.
Habe dazu ein paar Fragen:
1. Der OPV soll ein LM393 werden. Wie mache ich das am einfachsten.
Ich habe nun einen Universal-OPV genommen.
2. Wie kann ich mir die Leistung (also U_eff*I_eff)  anzeigen lassen.
3. Sieht jemand noch weitere Verbesserungen.(oder hab ich gar einen 
Denkfehler gemacht)
4. Hat mal jemand ltspice unter Linux laufen lassen und wenn Ja, wie.
(Wine, VMware usw.)

Danke

Autor: special swine flu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lm393 ist ein Komparator

Autor: May (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also mal ganz Grob: Komperator ist ein OPV ohne C dachte ich immer.
So das Ganze mal noch als Bild.

Autor: Anselm 68 (anselm68)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Add Trace, und unter expression Ua(name des Signales im Plan) * Ia(dito) 
angeben.
Ich kann, da ich den Plan nicht ganz verstehe, leider nix machen :(

Anselm

Autor: T. C. (tripplex)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suche mal nacht "104 Schaltungen und Ideen" Seite74
Applikation Nr.43 "Power-MOSFET-Gleichrichter"

Ich wollte das hier nicht posten aber das wurde glaube ich
sogar hier veröffentlicht.

Autor: T. C. (tripplex)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ups sehe gerade das du diesen Beitrag meinstest... :D

Autor: May (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch eine Farge:
5. Wie kann man unter ILSpice ein Poti einzeichnen oder einen Schalter

Zur Schaltung: Der aktiver Gleichrichter links ist ja bekannt und hat 
den
Nachteil das er mit Sieb-C nicht mehr (richtig) geht. Nun habe ich die 
vorgeschlagene Diode noch mal durch einen Mos-Fet ersetzt ( auch im 
inverten Betrieb!) Immer wenn durch den R3 der Strom in der "Richtigen" 
Richtung geht wird durch den als Komperator verwendeten OPV der M5 
geschlossen. Wenn der Strom dann auf 0 bzw. in die "falsche" Richtung 
aus den Kondensatoren fließt wird er ausgeschaltet. Somit fällt die 
Flussspannung (Verluste) über die sonst notwendige Diode nicht an.
D1 und D2 sind die Leuchtdioden die ich schon fest in mein Fahrrad 
eingebaut habe (zusammen mit C1 und C2). Diese sind zum Schutz der 
Leuchtdioden vor kurzzeitigen Unterbrechungen in der Zuleitung 
eingebaut.
Hatte da mal einen Kabelbruch und zwei kaputte Dioden. Das sollte jetzt 
nicht mehr vorkommen können. C5 und C3 sollen das Flackern bei langsamer
Fahrt verringern.  R1 war für mich zum Strommessen bei der Simulation.

Autor: May (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und noch eine Frage:
6. Vorschläge für die Mos-Fets aus dem Reicheltprogramm
Ich denke das Hex-Fets sicher eine gute Wahl sind da sie schon ab 2..3 
Volt niederohmig werden.
Aber ich bin mir noch etwas unsicher.

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
May schrieb:
> Noch eine Farge:
> 5. Wie kann man unter ILSpice ein Poti einzeichnen oder einen Schalter
>

Wenn du damit einen aktiven Eingriff in die Simulation meinst. So mit 
Schieberegler via Mausgeschubse? Das geht nicht. Müßtest dann einen 
anderen Simulator benutzen. Eventuell Proteus oder wie das hieß. 
Vielleicht kannst auch TINA.

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>5. Wie kann man unter ILSpice ein Poti einzeichnen oder einen Schalter
Ich denke, du meinst LTSpice.
Ein spannungsgesteuerter Schalter ist in der Bibliothek drin, Beispiele 
sind vorhanden.
Für das Poti gibt es auch einen Vorschlag, den ich in einer 
Beispielsammlung von McGrawHill gefunden habe:
http://highered.mcgraw-hill.com/sites/0073106941/s...

Verstellt wird das Poti durch eine Param-Direktive.

Autor: May (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@HildeK

Ist nicht ganz was ich suche aber trotzdem sehr gut verwendbar.
Danke Dir.

der Rest ansonsten ????

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine Frage zu LTspice werden in der LTspice-Gruppe im Archiv 
ausreichend beantwortet. Alle Messages runterladen und lokal durchsuchen 
lassen. Geht so am schnellsten. Ansonsten dort posten und Helmut nimmt 
dich deiner an ;-)

Zu 6.:
Bei Reichelt ist die Übersicht schlecht. Muß man die Typen kennen oder 
sich durcharbeiten. Mit so einer niedrigen Durchschaltspannung gibt es 
nur sehr wenige Typen. Schau mal hier unter Artikel MOSFET-Typen.


Bei D4 haste noch einen hinterliegenden Draht. Könnte Problem geben. Ob 
die Schaltung funzt, habe ich nicht probiert. Synchrongleichrichter 
sieht normalerweise anders aus.


Naja, und dann hast du einen grundlegenden Fehler gemacht: "Fahrrad" Ich 
zumindest kann das genausowenig mehr hören wie Lichtorgel, Verzerrer, 
MP3 ubd LiPo. Du verstehst. Also praktisch alle 5-10 Jahre ne neue 
Altersklasse.


Und WMF: Pfui bah. Schau mal hier unter Artikel Dateiformate. Wenn das 
Falk sieht...

Autor: Esko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Naja, und dann hast du einen grundlegenden Fehler gemacht: "Fahrrad" Ich
> zumindest kann das genausowenig mehr hören wie Lichtorgel, Verzerrer,
> MP3 ubd LiPo. Du verstehst.
Nicht wirklich?!
Bin ich dafür zu jung?

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Nennung von Fahrrad und ähnlichen Begriffen animiert zum 
Überspringen nach anderen interessanteren Dingen. Manche lockt es 
natürlich auch an. Dies werden dann aber auch eher die Leichtgewichte 
sein.

Ich vergaß noch LED. Am besten im Zusammenhang mit Wohn- und 
Arbeitswelt-Beleuchtung.

Ob du zu jung bist? Könnte man vermuten. Um mich zu ärgern, biste 
bestimmt ein alter Knochen. So ab 70 stehen die Leute auf solche Form 
von Witz.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.