mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Induktivität base Würth Datenblatt WE-Flex


Autor: AKKS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich verstehe das Datenblatt bzw. den WE-Flex Designer nicht.

Wie verhalten sich die Induktivitäten bei Reihe bzw Parallelschaltung,
und was ist die Induktivität base welche im Datenblatt angegeben ist?

Gilt diese für eine Wicklung? Warum haben dann zwei in Reihe geschaltete 
Wicklungen die vierfache Induktivität? Oder gilt es pro Windung?
Ich arbeite mit: EFD20 749196521

Die Datenblätter von Würth nicht nicht gerade aussagekräftig.
Ich finde nichts zu Windungszahlen, Kernmaterial oder Luftspalt, daher 
kann ich es mir auch nicht selbst zusammen reimen.

Danke

Autor: Ralf K. (ralf82k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

da die Wicklungen alle auf denselben Kern gewickelt sind trifft folgende 
Formel zu: L= Al x n²
Somit vervierfacht sich deine Induktivität bei in Reihe geschalteten 
Wicklungen. Bei 3 Wicklungen verneunfacht es sich.
L= (Induktivität einer Wicklung) x 2 hoch (Anzahl der Wicklungen)

Bei Parallelschaltung wird eigentlich nur der Draht der Spule dicker. 
Induktivität bleibt also gleich, aber die Stromtragfähigkeit wird höher. 
Zwei Wicklungen -> Doppeter Strom.

Lbase ist die Leerlaufinduktivität einer Wicklung. Sie sinkt noch etwas 
ab. Denke bei Nennstrom hast du noch 10uH.


Zu Isat und Ibase. Es gibt bei Würth sogar Drosseln wo der 
Sättigungsstrom unterhalb von Nennstrom liegt. Das kommt von der 
Berechnung her. Sie legen 40°C Temperaturerhöhung als Grundlage für 
Ibase und 10% Induktivitätsabfall als Isat.

Gruß Ralf

Autor: AKKS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha, es lichtet sich ein wenig.
Danke

Autor: Ralf K. (ralf82k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mich verschrieben. Bei 3 Wicklungen in Reihe verachtfacht es sich.. 
:-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.