mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RS232 in C


Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann jemand ein Beispielprogramm posten, wie man in MS Visual C++ die
serielle Schnittstelle öffnet, Baudrate usw. einstellt und Daten
einliest bzw. sendet ?
Ich habe zwar schon einiges im Internet gefunden, aber ich kapiers
einfach nicht...

Autor: mthomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die noetigen routinen finden sich z.B. in der MSDN-library
(msdn.microsoft.com) inkl. beispielen. uer "unmanaged C++" kann
man vielleicht auch daraus was "abkupfern":
http://savannah.nongnu.org/cgi-bin/viewcvs/*checko...

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke,
das ist ja verdammt kompliziert...

Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder hier mal gucken:
http://www.c-plusplus.de/forum/

Autor: Thomas_v2.1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
also ich habe letzens mal ein Windows-Programm geschrieben, mit dem ich
über die serielle Schnittstelle an meinem Board ein paar LEDs an- und
ausschalten kann.
Zum Ansprechen der seriellen Schnittstelle habe ich die Port.dll von
Burkart Kainka genommen (aus dem Elektor Verlag).
http://www.b-kainka.de/download.htm
Wenn die .dll erstmal geladen ist, lassen sich die darin enthaltenen
Funktionen wie normale C-Funktionen verwenden.
Das Programm hab ich mit dem Borland C++ Builder erstellt, also falls
Interesse daran besteht kann ich es ja mal hier posten. Vielleicht
unter PC-Programmierung.

MfG
Thomas

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lässt sich über diese Port.dll auch die normale Datenübertragung
verwenden, oder kann man nur einzelne Leitungen umschalten ?

Das Programm wäre interessant, ich habe nämlich keine Ahnung wie ich
die dll in das Programm einbinde...

Autor: Thomas_v2.1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also es lassen sich auch einzelne Bytes senden und empfangen. In dieser
dll mit readbyte() und sendbyte().
Mit dem Laden der dll hatte ich auch meine Probleme, da ich auch
absoluter C++_Einsteiger bin. Aber ich hatte aus meiner
Techniker-Ausbildung noch ein Programm von einem  Lehrer wo diese dll
auch geladen wurde.

Ich werde das Programm mal etwas aufbereiten und dann unter
PC-Programmierung posten.

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke !

Wie ist die Geschwindigkeit der DLL  ?
Ich möchte damit nämlich Daten von meinem Logik Analyser an den PC
übertragen. Sind immerhin 256kByte pro Messung (bzw. 512k bei 16
Kanälen). Deshalb dachte ich an einen USB-RS232 Adapter mit FT232, der
ja ein paar MBit/s schafft.

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such' mal auf www.codeproject.com nach Artikeln von jemandem namens
Naughter - der hat 'ne recht brauchbare Klasse zum Ansprechen der
seriellen Schnittstelle geschrieben. Für "echtes" C++, also nicht
diesen .Net-Quatsch, so daß man das auch mit VC++6.0 verwenden kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.