mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Flash-ADC von Maxim


Autor: Matthias H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, kennt jemand einen Lieferanten, bei dem man Flash- ADCs von
Maxim, wie zum Beispiel MAX153 oder MAX114, bekommt. Ich hab mir die
bei Maxim als Sample bestellt, aber man will ja nicht ständig
schnorren. Ähnliche von anderen Herstellern wären auch nicht schlecht.
1 MSPS oder höher, 8bit, paralleler Ausgang, wenn möglich als DIL. Bis
zu welcher Geschwindigkeit bekommt man eigentlich noch ADC im DIL-
Gehäuse?

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
32MS/s sind noch problemlos zu bekommen (TDA8703)
Ab 50MS/s aufwärts wird es schwieriger/teurer.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte noch 4 TDA8714T/4 (d. h. 40 MS/s) übrig. Ist allerdings SMD.
Interesse ?

Thorsten

Autor: Matthias H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Philips ist mir bei der Suche wohl völlig durch die Lappen gegangen. Bei
den Sampleraten muss ich wohl die ganze Geschichte noch einmal
überdenken, wegen Speicheranbindung und so. Soll irgendwann mal ein
Oszi dabei rauskommen. Angefangen hab ich mit dem Atmega16 und seinem
internen RAM. Da ist aber bei 400kS/s Schluss gewesen. Jetzt bekommt
der ADC direkten Zugriff auf externen RAM. Mal sehen, wie schnell das
geht. Eine Frage hätte ich noch. Warum wird die Samplerate bei einigen
ADC mit Sample pro Sekunde angegeben und bei anderen wieder mit einer
Frequenz?

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

worin besteht denn der Unterschied zwischen Sampeln/Sekunde und einer
Frequenz (1/s)? Genau. Es gibt eigentlich keinen.


Matthias

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich nicht, es sei denn die Freuqenz die extern anliegt, ist nicht
die gleiche Frequenz, mit der intern gearbeitet wird.

Thorsten

Autor: Matthias H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Benedikt
hab mir eben mal das Datenblatt des TDA8703 angeschaut. Seh ich das
richtig, dass 1,55 V am Eingang 0 am Ausgang entsprechen und 3,26V am
Eingang 255 am Ausgang sind?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.