mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Grundlagen Windows


Autor: Maddin J. (themaddin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

kennt jemand von euch Tutorials oder Hilfestellungen für blutige 
PC-Anfänger um den Umgang mit Windows zu erlernen? Ich versuche 
verzweifelt meiner Mutter das Kopieren von Dateien, den Umgang mit 
mehreren Programmen in der Taskleiste bei zubringen. Internet mit 
Firefox klappt bei ihr ganz gut. Wie handelt ihr das?

Martin

: Verschoben durch Admin
Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Mutter würde nicht mal die Tastatur oder die Maus anrühren.

Es gibt doch Bücher z.B. bei Amazon oder in der Bucht zu den
jeweiligen Windowsversionen. Welche nutzte denn? XP,Vista oder Seven?
Sind dick wie Telefonbücher und auch entsprechend teuer.
Billiger gibs die in der Bucht.
Günstiger wäre ein Kurs an der Volkshochschule.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn sie die Maus schon bedienen kann, dann zeige ihr das Fragezeichen 
oben in der Leiste oder die F1-Taste für Hilfe.

Besser wäre natürlich ein PC-Kurs wo sie auch FRAGEN stellen kann. 
Bücher sind der zweite Schritt.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja. Nach einer Neuinstallation von Windows draengt sich eine Hilfe in 
den Vordergrund.

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor Jahren gab es eine Broschürenserie " für Dummis" (WORD für Dummis, 
...).
Da wurde sowas für Anfänger gut herübergebracht.
Vielleicht gibt es die Bücherserie noch.

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es hilft (mir) immer, etwas für eine bestimmte Aufgabe zu lernen, also 
nicht nur etwas zu lernen, um es zu wissen, sondern durch die Anwendung 
den Sinn dahinter zu verstehen.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
STK500-Besitzer schrieb:
> Es hilft (mir) immer, etwas für eine bestimmte Aufgabe zu lernen, also
> nicht nur etwas zu lernen, um es zu wissen, sondern durch die Anwendung
> den Sinn dahinter zu verstehen.

Genauso sehe ich das auch. So würde ich es auch machen: Sobald 
Probleme/Fragen auftauch zeigen wie man das macht. Und nächstes mal 
klappts dann von alleine.
Es ist ja meist nicht so, dass ein Zwang besteht alles innerhalb weniger 
Tage zu erlernen.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Eltern fanden tatsächlich das Lernprogramm das bei WinXP dabei ist 
sehr hilfreich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.