mikrocontroller.net

Forum: Markt Sammlung interessanter Flohmärkte


Autor: Thomas Fr (thf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

da ich immer wieder auf der Suche nach interessanten Flohmärkten rund um 
die Themen Elektronik, µC und PC bin, starte ich hiermit mal einen 
Thread, der hierzu einen Überblick geben soll. Ich persönlich kenne 
bisher nur die "Hobby Elektronik" in Dortmund und die "Hobby und 
Elektronik" in Stuttgart. Leider haben beide Veranstaltungen in den 
letzten Jahren sehr stark nachgelassen, so dass der Schwerpunkt vom 
Basteln hin zu Tintenpatronen und Ramsch gewandert ist.
Was kennt Ihr noch für sehenswerte Veranstaltungen?

Die beiden sollen aber trotzdem nicht Fehlen:

Name: Hobby & Elektronik
Ort: Stuttgart
bekannte Aussteller: Arlt, KM-Shop, ...
Anteil Hobbyelektronik: wenig
Kommentar: Viel Tinte und Ramsch

Name: Hobbyelektronic
Ort: Dortmund
bekannte Aussteller: Franzis, Pollin, Conrad, ...
Anteil Hobbyelektronik: mittelmäßig
Kommentar: Viel Tinte und Ramsch, aber auch noch Bauteile und 
Schnäppchen

Autor: Andreas Jakob (antibyte)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Fr schrieb:

> bekannte Aussteller: Arlt, KM-Shop, ...

Die Messe ist inzwischen echt nur noch für die Tonne.
Arlt ist nicht mehr vertreten ... sollte man in "Hobby Druckertinte und 
Ramsch" umbenennen :)

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor Jahren war mal der Dortmunder Amateurfunkmarkt interessant.
War schon lange nicht mehr da.
Als die Hobbyelektronic so langsam abbaute, wurde der Amateurfunkmarkt 
immer besser?!?

Findet immer an einem Samstag um Nikolaus in Dortmund statt (5.12.2009).

Autor: Thomas Fr (thf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie ist denn die HAM Radio in Friedrichshafen?

Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die HAM-Radio ist für mich DIE Hobbyelektronik-Messe. Natürlich etwas 
funk- und HF-lastig, dafür aber praktisch keine Tinten- und 
China-Ramschhändler. Ausser dem grossen C sind fast alles private 
Flohmarktstände. Dieses jahr waren damit etwas mehr als 2 grosse 
Messehallen belegt.
Sich etwas vorzumerken und dann später zu kaufen verlangt schon ziemlich 
guten Orientierungssinn! Also für mich jedes Jahr ein MUSS!

Grüsse
Christoph

Autor: Carsten Sch. (dg3ycs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gast schrieb:
> Vor Jahren war mal der Dortmunder Amateurfunkmarkt interessant.
> War schon lange nicht mehr da.
> Als die Hobbyelektronic so langsam abbaute, wurde der Amateurfunkmarkt
> immer besser?!?
>
> Findet immer an einem Samstag um Nikolaus in Dortmund statt (5.12.2009).

Hi,

Also ich besuche den Dortmunder AFU-Flohmarkt und andere Funkflohmärkte 
schon seit Jahren regelmäßig und habe schon ettliche Euros (und DM) dort 
gelassen...

Leider muss man ganz klar Sagen das der Anteil "echter" Flohmarkthändler 
und Elektronikanbieter immer weniger wird und der Anteil der "Ramsch-er" 
auch hier steigt.
Gerade zu Dortmund muss man ganz klar sagen, das dort wo vor einigen 
Jahren kaum ein Fuss auf den Boden zu bekommen und leere Tische eine 
absolute Ausnahme waren, dies im letzten Jahr DEUTLICH anders aus sah!

Es gab VIEL freien Raum, über den auch die wesentlich breiteren Reihen 
nicht hinwegtäuschen konnten. Dazu konnte man locker von einem Ende der 
Halle zum anderen Blicken...

Mal schauen wie es dieses Jahr wird! Vieleicht ist es diesmal ja wieder 
besser. Sollte es aber mit diesem Trend weitergehen war es wohl das 
letzte mal für mich...

Für andere HF Flohmärkte in DL gilt das teilweise Sinngemäß... Aber bei 
keinem habe ich es so extrem empfunden wie in DO.

Ach ja, was mir gerade als Flohmarkt noch einfällt:
Der Flohmarkt zu den DNAT in Bad Bentheim, meine immer letzter Samstag 
im August. Aber auch da ist  der Anteil der Flohmarktverkäufer gesunken. 
Der Anteil der POLLIN/ETT Wiederverkäufer gestiegen... (Auf dem 
Freigelände gefühlt um 50% Rückgang, in der Halle massiv mehr 
NEU-SCHROTT)

In den Niederlanden gibt es noch so manchen "netten" 
Elektronik/AFU-Flohmarkt wo man auch noch echte Schnäppchen machen 
kann...

Sind wohl die negativen Folgeerscheinungen von EBAY & Co.
(Bei den "normalen" Flohmärkten ist es ja nichts anderes...)

Gruß
Carsten

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gerade aktuell:
http://www.amtec-ev.de/
nächsten Sonntag in Saarbrücken, ich fahre wie immer hin, wird aber auch 
immer kleiner.

Autor: Ollz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Name: Hobbyelektronic
> Ort: Dortmund
> bekannte Aussteller: Franzis, Pollin, Conrad, ...
> Anteil Hobbyelektronik: mittelmäßig
> Kommentar: Viel Tinte und Ramsch, aber auch noch Bauteile und
> Schnäppchen

Der richtige Name ist / war hobbytronic (kein "elek" im Namen). In 
diesem Jahr wurde sie kurzfristig wegen Teilnehmermangel abgesagt. 
Schade ist es nicht drum. In der Tat gab es bei meinem letzten Besuch 
haufenweise Tinte, A/V-, Sat-, Computer-Ramsch, Gamer-Scheiß und sehr 
wenige Bauteile. Ich erinnere einen einzigen Stand mit echten 
Elektronikbauteilen und zwei weitere mit Sat-Antennen und 
Sat-Anschluss-Bauteilen. Bücher Restpostenverwerter waren auch da.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.