mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welches Bauteil ist das?


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich hätte ma eine kurze frage, ich hab ein altes Diskettenlaufwerk
ausgeschlagtet. Da war ein Bauteil aufgelötet, das meiner meinung nach
ein Quarzresonator sein könnte. Es ist sieht ungefähr so aus wie ein
blaues TicTack mit drei anschlüsen. Darauf abgedruck ist Folgendes:
4.00 Firmenzeichen(ein C mit einem M in der Mitte)und ein W.
Habe leider kein Oszi um das Ding auszumessen. Ich hoffe jemand von
euch hat sowas schon mal gesehen.

mfg

Max

Autor: ahnungsloser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was bitte ist ein blaues `TicTack´ ?

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
blaues TickTack, hihi. ich bekomme immer solche Werbung mit blauen
Ticktacks.
Mal im Ernst:
das ist tatsächlich - zumindest scheint es so - ein Keramikresonator.
da müddlere Bein kommt an masse, die anderen an XTAL1 und XTAL0.
Fertich, spielen ganz passabel
Gruß
Axel

Autor: martin.m. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit einem oszi erfährst du da vermutlich auch ned mehr,
klingt aber nach einem 4 MHz resonator,
also einem quartz mit eingebauten kondensatoren.

hier das erstbeste gefundene google-vergleichsbild:
http://www.crownhill.co.uk/images/product/componen...

ahnungsloser:
ein blaues ticktack ist ein modiziertes weißes tick-tack, das
hauptsächlich im bereich von 500-445 nm reflektiert, und andere
anteile, laut dem gesetz der thermodynamik in wärme wandelt :)


gruß, martin

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die darf man doch nicht kauen, sonst bekommt man einen steifen Hals...

Autor: Jens Renner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn hier schon Schleichwerbung gemacht wird, dann bitte richtig
:-)

Die Teile heißen "tic tac" und haben trotz Ähnlichkeiten zu
Resonatoren nix mit tick-tack zu tun.

Getz hab ich's Euch aber gegeben g

Autor: justus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also wenn die blauen tic tac tick-tack machen, dauerts eine weile bis
auch nur die initialisierungsroutine abgearbeitet ist. man spricht dann
auch von 4mHz (milli).

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

@all
Also erst mal danke für die ganzen Antworten, werd das gleich mal
probieren.

@martin.m.
die dinger sehen genau so aus, danke.

mfg
Max

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.