mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Problem mit VC++ 2008


Autor: Minime (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich spiele im moment etwas mit VisualC++, und habe folgenden code 
geschrieben. Wenn ich das Programm erstelle und 4 Zeichen an die 
Serielle Schnittstelle sende wird das Programm mit einer Fehlermeldung 
abgebrochen.
private: System::Void serialPort1_DataReceived(System::Object^  sender, System::IO::Ports::SerialDataReceivedEventArgs^  e) {

array<unsigned char>^ byte;
serialPort1->Read(byte,0,4);
System::String^ a = Convert::ToString(byte[0]);
System::String^ b = Convert::ToString(byte[1]);
System::String^ c = Convert::ToString(byte[2]);
System::String^ d = Convert::ToString(byte[3]);
textBox1->Text = a;
textBox2->Text = b;
textBox3->Text = c;
textBox4->Text = d; 
}

und jetzt wollte ich fragen was nicht stimmt...

Autor: Oliver R. (superberti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Minime schrieb:
> Hallo,
>
> Ich spiele im moment etwas mit VisualC++, und habe folgenden code
> geschrieben. Wenn ich das Programm erstelle und 4 Zeichen an die
> Serielle Schnittstelle sende wird das Programm mit einer Fehlermeldung
> abgebrochen.
[...]
>
> und jetzt wollte ich fragen was nicht stimmt...

Tja, das wird wohl an irgendeinem Fehler in Deinem Programm liegen. Da 
Du ja sogar zu bequem bist, hier die Fehlermeldung zu posten, werden 
sich die meisten Leute geradezu überschlagen...
Aber nett wie ich bin empfehle ich Dir einfach mal die Doku zur 
SerialPort-Klasse zu lesen. Die Read-Methode hat einen Rückgabewert. 
Lies nach wozu!
Davon mal abgesehen dreht sich hier jedes dritte Posting um serielle 
Schnittstellen. Du hättest mit der Suchfunktion sogar Beispielcode für 
.NET gefunden.

Gruß,

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
System.NullReferenceException, da byte auf nichts zeigt...

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was heißt denn dieses Dach ^?
Bei Delphi (Objects-Pascal) waren das mal Pointer.
Falls ja, dann zeigt dein Byte auf nix, dh. du müsstest noch 
irgendwelche Daten dahinter legen:

warum nicht
array<unsigned char> byte;

alos ohne ^


ist das vc++.net?
das sieht ja wiederlich aus.
entweder .Net und c#
oder c++

c++ ist schon zu vermüllt um noch mehr zeug dazuzumischen.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eben, deshalb fasse ich den Mist auch nicht an.
Entweder .NET, dann aber ohne C++, oder C++ (eher letzteres).
Aber beides zusammen ist vollkommen krank, es sei denn man
will die Nachteile beider Systeme haben; es gibt ja auch Masochisten..

Autor: Rene H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vlad

das ^ ist ein Handel auf ein Objekt auf dem Managed Heap soviel ich 
weiss (ich programmiere nur auf SUN resp. Linux). Mit dem hat man dann 
einen Garbage Collecter (das ist das Teil für die, die nicht wissen was 
sie resp. ihr Code machen ;-) ).

Autor: Oliver R. (superberti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde es vor allen Dingen klasse, wie offensichtliche Rookies hier 
gleich mit Managed C++ anfangen wollen ("Ich spiele im moment etwas mit 
VisualC++").
Verwirrender als Managed C++ kann eine Programmiersprache für Anfänger 
kaum sein. Z.B. hat man gleich drei Möglichkeiten ein Array zu 
allozieren: Managed, unmanaged Heap und unmanaged Stack. Zudem sind die 
damit erzeugten Arrays auch noch inkompatibel untereinander (zumindest 
unmanaged <-> managed).
Für mich hat Managed C++ nur eine Daseinsberechtigung als Brücke 
zwischen alten unmanged Code und C#.

Gruß,

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
array<unsigned char>^ byte = gcnew array<unsigned char>(4);

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.