mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Relais-Dimensionierung (Eheim Pumpe und 4-Pin Molex)


Autor: Micro Atze (micoatze)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo :)

Ich stehe vor folgendem Problem. Mein Pc läuft mit Wasserkühlung. Ich 
habe eine Eheim-Pumpe (230V, 5W) verbaut, die ich ganz normal an die 
Schuko anschließe. Mein Vorhaben ist, das die Pumpe erst dann angeht, 
wenn ich meinen Pc starte. Meine Überlegungen gehen dahin, dass ich 
einen Molex-Stecker zur Hilfe nehme. Dieser hat ja +5V, +12V und zwei 
Ground-Pins. Nun will ich mit Hilfe eines Relais die Pumpe schalten. 
Habe mich bei Wiki schon einmal übe Relais informiert, nur fehlt mir die 
nötige Erfahrung und auch das Wissen, das "eben mal aufzubauen".

Kann mir jemand helfen, das richtige Relais für mein Problem zu finden?

An den Pins liegt Geleichspannung und das 230V Netz ist natürlich 
Wechselspannung. Also kann Steuerspannung 5V oder 12V betragen.

Vielen Dank für die Hilfe
Gruß Sascha

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn dir die Erfahrung und das Wissen fehlen, dann nimm lieber ne 
externe Master-Slave-Steckdosenleiste...

Autor: Micro Atze (micoatze)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also technisch gesehen ist das eine Alternative, aber nicht das, was ich
suche. Mit Hilfe dieser Leiste bleibt auch mein Lerneffekt auf der
Strecke. Ich will das schon über diesen Weg realisieren.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm ein Relais eines namhaften Hestellers (z.B. Schrack, 
NAIS/Matsushita, ...).

Schau in die Beschreibung der Daten für die Kontaktbelastbarkeit. Wenn 
Du da 240V AC (oder mehr) sowie 1A (oder mehr) findest, dann:

Wähle daraus das Relais  die gewünschte Spulenspannung hat (6V oder 12V 
sind gängig), und für +%V oder +12V Deines PC passend).

Nebenbei bemerkt: Diese Relais findet man zu Hunderten bei ebay, auch 
Kleinstückzahlen von 1-2 . Kommt also auch nicht teurer als Bestellung 
bei RS, etc.


Die üblichen Warnungen für den sicheren Aufbau, etc. spar ich mir: Da 
kommt schon genug Grundrauschen von anderen Postern, kannst also deren 
"Tipps" einfach behrzigen ;-))

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man DABEI schon fragen muss: PFOTEN WEG VON NETZSPANNUNG!

Gast

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.