mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Simulation einer SMD LED mit COMSOL


Autor: Moehrlin Moehrlin (moehrlin)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin zur Zeit im Simulationsprogramm COMSOL eine Temperaturverteilung 
durchzuführen. Jedoch stolpere über das Problem der einzelnen 
Materialien. 1. Woraus besteht das Gehäuse einer SMD LED? Das muß ja 
irgendein bestimmtes Plastik sein?
2. Aus welchem Metall bestehen bestehen die Pins? (Kupfer müt Lötzinn?)

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Datenblatt größerer Hersteller enthält meistens zumindest für die 
Pins genauere Angaben über die Zusammensetzung.
Wenn es wichtig ist ggf. beim Hersteller genauer nachfragen.

Kupfer+Lötzinn isses aber sicher nicht ;)

Autor: Andi ... (xaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
imao kannst du das ohne den bauplan der led garnicht simulieren...
das einzige was du machen kannst ist zu sagen: kontakte kupfer mit paar 
µ gold und im inneren dann eine heat source.

Autor: Moehrlin Moehrlin (moehrlin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So mach ich es ja auch. Das erstellte LED Modell ist ein wenig nach 
Vermutungen entstanden. Um den einzelnen Blöcken Wärmeleitfähigkeiten 
zuzuweisen, muß ich die Materialien näher kennen, damit ich die 
thermischen Eckdaten eintragen kann.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die LED ist wahrscheinlich voll egal. Einfach die passende Menge 
Leistung auf den Pads deponieren.

Autor: Moehrlin Moehrlin (moehrlin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mich interessiert aber vor allem die Verteilung der Wärme innerhalb des 
LED Gehäuses

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha. Ja. Das wird schwierig ohne die genauen Geometrie und 
Materialdaten. Allenfalls kann man ja etwas damit spielen. Die 
Leitfaehigkeit des Kunststoffes als Parameter.

Autor: Moehrlin Moehrlin (moehrlin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jepp gewisse Dinge sind einfach nur vermutet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.