mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Großer Trafo -> Anschlüsse unklar...


Autor: martinwisi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute

Also hab mir heute einen großen Trafo gekauft. Siehe Anhang...
Das Problem ist nur ich hab keine Ahnung wie die den sekundär
beschaltet haben. Eigentlicher Einsatzzweck ist Halogenbeleuchtung.
3*12 Volt. Die einzelnen Ausgänge funktionieren ja, nur kann ich sie
nicht Seriell schließen... Einmal kommt 0 Volt raus, das nächste mal
funkt es wenn ich jeweils eine Ader von 2 Steckern verbinden will. Kann
es sein dass da keine 3 seperaten sekundären wicklungen drinnen sind,
z.B welche mit Mittelabzapfung? Würde gerne 24 Volt rausbekommen,
müssten also 2 Ausgänge dafür reichen..
Mit dem Oszi bin ich auch zu keinem Ergebnis gekommen, irgendwie haben
alle Ausgänge die gleiche Phase komischer weise bei so ca 115 Volt,
insgesamt kommen am Multimeter aber nur mehr 17 Volt an...

Danke

MfG Martin

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach die Wicklungen durchpiepen.


Peter

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie hast du denn die Wicklungen verbunden ? Gefühlsmäßig würde ich das
so machen (jetzt von oben gezählt): 2. und 3. Ader verbinden, die 24V
dann an 1. und 4. Ader abgreifen.

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würd auch sagen, durchpiepen. Vielleicht ist es ja nur einmal 12 V und
die Anschlußkabel sind parallel. Oder aber eine Wicklung mit
Anzapfungen. Durchpiepen bzw. Widerstand messen hilft auf jeden Fall

Autor: Netbird (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vom Bild her sieht es so aus, als ob es drei unabhängige
Sekundärwicklungen gibt. Wenn man zwei davon in Reihe schaltet, erhält
man 24V, aber Achtung! Die Polung der Spulen muss phasenrichtig sein.
Wenn Du also in Reihe 0V erhälst, musst Du die Polung einer Spule
vertauschen. Wenn meine Annahme stimmt, erklärt das auch, warum es
funkt, wenn Du zwei Wicklungen parallel schaltest, dann ist nämlich die
Kombination`+ auf - möglich, die einen Kurzschluss darstellt.

Harald

Autor: martinwisi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Danke erstmal für die Antworten!
Also es sieht ganz so aus als wäre im Trafo nur eine sekundär Spule,
welche dann 3 mal herausgeführt wurde.
Gefällt mir garnicht da ich eigentlich 24 Volt rausziehen wollte, aber
daraus wird jetzt wohl nichts...
Danke

MfG Martin

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.