mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Verschiedene Referenzspannungen einstellen - Digi-Poti oder DAC Was und warum ?


Autor: Sandro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi an alle

möchte eine einstellbare Referenzspannung haben   -  meine Idee ist 
entweder ein DAC ( also irgendwas integriertes R2R etc. ) oder ein 
Digitalpoti zu nehmen ...

Was ist die bessere Idee ?


Anforderungen  - eigentlich alles egal bis auf:

Rauschen möglichst sehr sehr klein
min 10 Bit Genauigkeit
schneller Drift möglichst sehr klein  ( ms )
Wiederkehrgenauigkeit groß -  allerdings sind langsame Drifts (über 
Stunden) nicht ganz so schlimm


Gruß Sandro



P.S.  ggf. hat jemand auch gleich ein paar Typen zur Hand, die ich mal 
anschaun kann....

Autor: avr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sandro,

Poti mit 10 Bit sind selten, und hier wohl nicht geeignet.

Such die einen guten DA-Wandler z.B. TI, Analog, Linear ....

Dort kann man auch die Tabellen sortieren und so z.B. kleine
Fehlerwerte finden.

Wichtig ist die ext. Referenz, damit machst du die Genauigkeit.

Referenzbausteine gibt es ebenfalls bei den oben genannten.

avr

Autor: Sandro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi vielen Dank  -  dann werd ich mal suchen.

Es ist ja nicht so, dass ich zu faul zu suchen bin  -  manchmal gibt es 
einfach die Situation, dass jemand mit einem Chip gearbeitet hat - und 
damit dann sehr zufrieden war  -oder eben nicht, dann ist das schon mal 
ein guter Ansatzpunkt ...

Gruß

Autor: Jean (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max5822 kann ich sehr empfehlen.

Autor: Gebhard Raich (geb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was verstehst du unter "schnellem Drift" ?

Grüße

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.