mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Laserdiodentreiber Spikes


Autor: Klausmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich will zum Betrieb einer Laserdiode folgende Schaltung nutzen:
http://www.die4laser.com/dvd-rec/Die4Drive_files/D...

Dabei habe ich den Zweig für die Modulation weggelassen, da die Diode 
nur in CW Betrieben werden soll.

Jedoch habe ich nun über einen Laserdiodendummy Spikes mit meinem Oszi 
gemessen. Der Oszi ist entkoppelt und die Masse sitzt ganz nah am 
Messpunkt.
Die Spikes treten auf, wenn das Labornetz ein bzw. ausgeschalten wird. 
Aber auch bei einer Trennung der Versorgung auf der Sekundärseite sind 
Spikes ersichtlich.
Jedoch sind diese dann deutlich geringer.
Hat jemand eine Idee/Hinweis, wie ich die Schaltung pikefrei bekomme? In 
diesem Zustand möchte ich keine Laserdiode anschließen.

Danke euch

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aeh. Ja. die Speisespannungsunterdrueckung ist nicht so der Hammer... 
Alles von der Speisung kommt voll durch.

Autor: karadur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Mach C1 größer, dann gehen die Änderungen der Steuerspannung nicht so 
durch.

Autor: Klausmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Tipp mit C1. Jedoch hab ich da schon ein größeres C drin 
ohne großartigen Erfolg.
Wie wird das üblicherweise gemacht, um die Einschaltspikes zu 
minimieren? Was gibt es da für Möglichkeiten. Sie treten doch beim 
Einschalten immer auf. Ist es möglich die Reglung so zu verlangsamen, so 
dass das keine Rolle mehr spielt. Oder ist der Weg falsch?

Autor: Andi ... (xaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mehrere LC glieder nacheinander und 10nF, 100nF kondensator bank auf die 
platine

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der OpAmp hat dann auch noch ein Einschaltverhalten... wenn die Speisung 
von untem kommt.

Autor: Klausmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok ich werde mal ein wenig probieren. Ansonsten hat vielleicht von euch 
noch jemand Infos zu funktionierenenden Laserdiodentreibern?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.