mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kurzschluss auf Platine


Autor: Steffen (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!

Ich habe gerade einen Schalter auf einer Platine eines Funkmikrofons 
ausgetauscht. Der Schalter schaltet zwischen Off, Mute und On um.

Der gemeinsame Anschluss ist Pin 3. Ist der Schalter ganz links, wird 1 
und 3 verbunden, ist er in der Mitter, wird 2 und 3 verbunden und bei 
der Schalterstellung ganz rechts, 3 und 4. Die unteren Pins dienen nur 
der Stabilität und sind auch elektrisch nicht mit den oberen Pins 
verbunden.

Leider schaltet das Funkmikrofon nun folgende Zustände:
Schalter auf Off - Mikrofon aus
Schalter auf Mute - Mikrofon an
Schalter auf On - Mikrofon an.

Zwischen Pin 1 und 2 ist ein Kurzschluss. Ich weiß nun nicht, ob ich 
einen Fehler beim Löten gemacht habe (ich kann im Moment keinen 
entdecken), oder wo sonst das Problem liegen könnte. Der Schalter ist 
ganz neu. Ich hab ihn vor dem Einbau auch ausgemessen. Er funktioniert 
korrekt.

Gibt es eine Möglichekeit, rauszukriegen, ob der Kurzschluss von einer 
Bauteilgruppe kommt, oder ob ich tatsächlich beim Löten Mist gebaut 
habe?

Ich möchte den Schalter nur ungern wieder auslöten, da ich Angst habe, 
die Leiterplatte zu beschädigen (Ablösung der Pads).

Vielen Dank für jede Antwort!
Lg Steffen

Autor: Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...versuche erstmal die Flussmittelreste zu entfernen, die ich da noch 
auf dem Bild sehe. Wenn Deine Schaltung sehr hochohmig ist, dann reicht 
manchmal ein schwach leitender Rest aus, um ungewollte Zustände zu 
erzeugen.

Also: Pinsel und Spiritus vollbringen manchmal Wunder. Ausprobieren.

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Werner,

vielen Dank für die Antwort. Ich hab die Flussmittelreste entfernt, aber 
es hat nichts geändert. Ich habe dann den Schalter doch nochmal entlötet 
und festgestellt, dass die Pads mit einer Leiterbahn verbunden sind.

Das Problem lag wo anders. Das Mikrofon funktioniert wieder einwandfrei.

Vielen Dank!
Steffen

Autor: pq (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist zwar schon gelöst, aber es gibt eine Methode, um Kurzschlüsse auf 
Leiterplatten zu finden:

Strom (ca. 100mA-1A, Spannungsbegrenzung auf 0.5V) durch den Kurzschluß 
schicken. Mit einem Millivoltmeter den Spannungsabfall messen. Die 
Messpitzen so lange verschieben, bis die Spannung 0mV wird. Dort ist der 
Kurzschluss. Habe damit schon einige Lötbrücken auf komplexeren 
Elektroniken gefunden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.