mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD 3310 und MSP430


Autor: Florian - der Flo - Scharf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Gemeinde,

ich möchte ein Nokia 3310 an meinen MSP430-149 hängen. Soweit kein
Problem, ich hab mir die Diskussionen darüber hier zu Gemüte geführt,
nur stosse ich grad auf das Problem, dass das ja per SPI Kommunikation
läuft und im Allgemeinen auf irgendwelchen Atmels herumgebastelt wird.


Die 4 entscheidenden Pins sind:

3310      Atmel
===============
Sclk  ->  Sck
Sdin  ->  Mosi
D/C   ->  Dreq
Sce   ->  SS

Dazu habe ich auf dem MSP die Pendants gefunden

Sck == Vclk (Clock)
Mosi == Simo (Slave in - Master out)
SS == Ste (Send transmit enable)

Nur was bitteschön ist Dreq? Ist das ein normaler GPIO-Pin, der eben
Daten- von Steuerbytes unterscheidet? Was mach ich nun mit meinem MSP?


Thx,


der Flo

Autor: Oliver Keller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

DREQ kenne ich  nur von den VS10xx MP3 decodern.
Aber D/C unterscheidet einfach zwischen Commando und Daten Bits.
Das steht auch genauer in dem Datenblatt von dem Display.
Das findest Du z.B. hier: http://www.myplace.nu/mp3/nokialcd.htm
Du musst auch nicht unbedingt die Hardare SPI Schnittstelle verwenden.

Das Display kann man auch ganz leicht per Software SPI ansteuern und
dann sind die verwendeten Pins total egal.

Ansonsten kann ich dir gerne meine kleine MSPGCC Portierung von einer
3310 LCD lib geben. Das Original ist hier aus dem Forum. Ich finde nur
gerade die header Datei nicht mehr...

Gruss,
oli

Autor: KoF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh jaaaa :)
wieder ein schönes beispiel.

idealerweise auch noch bilder/code/anleitungen vorhanden???

die msp-gemeinde wächst immer weiter freu

Autor: Florian - der Flo - Scharf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jau, das hab ich mir schon gedacht, dass man nicht unbedingt das
Hardware SPI nehmen muss, aber hey, wenns das schonmal gibt, warum
nicht ;) Nur hat mich eben der D/C Pin verwirrt, aber letztlich kann
man den ja auch auf einen beliebigen anderen Pin legen und zusammen mit
dem Hardware SPI benutzen.

KoF: Falls Oli mir die Lib schickt, pack ich das mal mit ner Anleitung
inkl. Bilderchen oder so ins Forum :)


der Flo

Autor: Dieter (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe mal (zu)schnell das Nokia 3310 an den MSP430 angeschlossen.

Nachdem ich das Beispiel aus dem Datenblatt (Seite 22) realisiert
hatte, hoffte ich darauf, dass das Display irgendetwas anzeigt.

Leider blieb es dunkel. :-(

Erläuterung zum Quellcode.

Nachdem das (LCD) resetet wurde, takte ich die Instruktionen in den LCD
Controller des Displays......(Soft SPI)
Das Austakten sollte so stimmen, da ich es mit dem Oszi an einem
Beispiel überprüft habe.


Ich frage mich nun ob ich das Display falsch angeschlossen habe, was
ich bei so wenig Drähtchen eigentlich ausschließen möchte.

Weiterhin stellt sich mir die Frage ob das Beispiel, so wie ich es
umgesetzt habe , funktioniert.

Das Ansteuern der einzelnen Pins des Display ist nicht mein Problem.
Vielmehr weiß ich nicht genau wie ich es Initialisieren soll damit es
wenigsten ein Pixelchen schwarz ausmalt.

Für Eure Tips bin ich dankbar.

mfg

Dieter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.