mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB to RS485 Adapter Schaltung


Autor: F. F. (fetz)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte einen Adapter von RS485 auf USB erstellen.

Ich wollte die Pro's hier nur mal befragen, ob das richtig ist, was ich 
gemacht habe. Vorallem gehts mir um das Layout (sollte die Schaltung 
richtig sein...).
Ist die Größe der Ratsnest Polygone OK oder sollen sie größer sein?
Brauche ich den DC-DC-Wandler oder kann ich die USB Spannung auch für 
den ADUM und den MAX485 verwenden?

Autor: F. F. (fetz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann doch garnicht sein, dass ich überhaupt keine Fehler gemacht habe!? 
Hat keiner Lust mal draufzuschauen und ein Statement abzugeben?

Gruß

Autor: H.J.Seifert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richtungsumschaltung RS485, N$13?
Die Terminierung sieht auch irgendwie gewöhnungsbedürftig aus.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sende/empfangs umschaltung fehlt
und dann ein opto oder ein andere ADUM für galvanische trennung

Autor: tb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi warum nimste keinen uart->RS232 umsetzer der ne interne Galvanische 
Trennung hat z.b. nen iso3063...

z.b.
http://www.grautier.com/grautier/index.php?/archiv...

Autor: Och nöö! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Darf ich mal fragen was du damit machen willst?
Vielleicht kann ich sowas ja auch brauchen ;-)

Autor: F. F. (fetz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann leider nur diese Bauteile verwenden, da ich die eben schon da 
habe.

Ich möchte mich über PC mit einem PIC30F verbinden. RS232 geht nicht, da 
die Entfernung zum Prozessor zu groß ist. Deshalb RS485 und auf beiden 
Seiten einen MAX485.

1. Was heißt Richtungsumschaltung RS485, N$13?
2. Sende/empfangs umschaltung fehlt -> wo?
3. Warum passt der ADUM nicht?

Autor: H.J.Seifert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
481 ist nun mal ein Halb-Duplex-Transceiver. Du kannst entweder senden 
oder Empfangen. Die aktive Richtung muss umgeschaltet werden. Gibt 
mehrere Möglichkeiten dafür.
Wenn du das vom FT232 aus steuerst, muss dieses Signal auch galvanisch 
getrennt werden.
Alternativ kann man das mit einem nachtriggerbaren Monoflop machen. Im 
Ruhezustand auf Empfang, aktives Tx startet den MF, der wiederum 
schaltet den Transceiver auf Senden. Kommt eine bestimmte Zeit nicht 
wieder auf Empfang.
Weitere Alternative: CAN-Treiber benutzen, erfordern keine 
Richtungsumschaltung. Allerdings bekommst du dann dein eigenes 
gesendetes Signal wieder auf der Rx-Leitung zurück.

Autor: F. F. (fetz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
UUUps mein Fehler. Die Bezeichnung stimmt nicht. Es handelt sich um 
einen MAX485EESA. Is es dann besser/richtig?

Autor: special swine flu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die ewige Frage um die Definition von RS485...

zweileiter
oder
vierleiter

Autor: H.J.Seifert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
481/485 - das ändert nichts am Problem...

Autor: weinbauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
R6  R7 in Reihe in die A  B - Leitung?¿ ... kenn ich nur als
Pullup / Pulldown, nicht in Reihe.

An Stelle Max485 PCA82C250 und mit Echo leben oder halt
Flussrichtungsumschaltung an den Max485 führen. Der kann
nämlich nur entweder senden oder empfangen, nicht beides gleichzeitig
und was er nun zu tun hat muss im aktiv gesagt werden.
Alternativ geht auch RS485 duplex über 4 Leitungen, dann kann
man sich die Umschaltung schenken. Bei halbduplex leider nicht.

Autor: special swine flu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
481/485 - das ändert nichts am Problem...

ja das ist ein anderes Problem.
Antwort weiter oben

Autor: F. F. (fetz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt hab ich verstanden. Kann ich PIN2 und PIN3 von vom MAX485 direkt 
an den FT232 anschließen oder muss ich da noch z.B. einen Optokoppler 
dazwischen hängen?

Autor: Michael H. (morph1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jemals das datenblatt vom FTDI angesehen? da is GENAU das als beispiel 
drinnen...

jetzt abgesehen von der galvanischen trennung ;)

Autor: F. F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte man da jetzt einen neuen Thread öffnen (galvanische Trennung mit 
PC3H7J)?

Für die Galvanische Trennung des Sende-/Empfangssignal für den MAX485 
hätte ich einen PC3H7J Optokoppler zur Verfügung. Ich kann mit dem Wort 
"Signal" nicht viel anfangen. Was für ein Signal kommt vom FT232 und in 
welcher Form muss dieses Signal beim MAX485 ankommen? Muss ich den Strom 
am PC3H7J mit Widerständen begrenzen?

Muss ich TXDEN UND PWREN# am MAX485 anschließen? Reicht es nicht wenn 
ich TXDEN (über besagten Optokoppler) an RE/ und DE gleichzeitig 
anschließe?

Sorry für die bestimmt unqualifizierten Fragen, aber laut Definition 
dieses Forums dürfen hier Greenhorns dumme Fragen stellen, oder ;)

Autor: Rene Zimmermann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morgen,

im Datenblatt des FT232R ist die Grundschaltung "USB to RS485 Coverter" 
doch drin. Auf Seite 27 findest du sie.

http://www.ftdichip.com/Documents/DataSheets/DS_FT...

Gruß Rene

Autor: F. F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja schon aber ohne galvanische Trennung und die muss mit rein. Oder 
übersehe ich da was?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.