mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMega88 lässt sich nicht programmieren


Autor: Frank B. (frank501)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuche erfolglos einen ATMega88V-10PU zu programmieren.

Mit myAVR bekomme ich beim Auslesen die Fehlermeldung :
Initialisierung fehlgeschlagen.
Bitte überprüfen Sie den Anschluss und ihre Einstellungen genau.

Mit PonyProg bekomme ich die Fehlermeldung :
Device missing or unknown device (-24)

Angeschlossen am Programmer sind Reset, SCK, MISO, MOSI und GND der 
Controller wird aus der Schaltung versorgt.

Ich hatte zuvor einen ATMega8 programmiert, was sowohl mit myAVR und 
auch mit PonyProg problemlos funktioniert.
Als Programmieradapter benutze ich einen einfachen Parallelportadapter 
ohne Puffer.
Eingestellt habe ich bei myAVR als Programmer stk200 - STK200 und bei 
PonyProg AVR ISP I/O an LPT1.

Den ATMega8 kann ich mit beiden Programmen problemlos auslesen und 
programmieren. Wenn ich aber den oben genannten Mega88 in die Schaltung 
einsetze und den Controllertyp auf Mega88 setze, bekomme ich oben 
genannte Fehlermeldungen.



Ich vermute einen groben Denkfehler meinerseits. Einen Fehler in der 
Schaltung denke ich ausschließen zu können, da ich ja den Mega8 
problemlos programmieren kann.
Ebenso kann ich glaube ich einen verfusten Mega88 ausschliessen, da ich 
es bereits mit 5 neuen Controllern versucht habe, die (wie ich hoffe) 
auf auslieferungszustand gefused sind.

Gibt es vielleicht irgend etwas, was ich hier übersehen habe?

Frank

Nachtrag :
mit dem selben Programmer, aber in einer minimalbeschaltung funktioniert 
das Programmieren des Mega88 mit beiden Programmen problemlos.
In der Originalschaltung hängen an den SPI anschlüssen lediglich über 
Vorwiderstände die Leuchtdioden von Optokopplern.

Autor: krishna (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>In der Originalschaltung hängen an den SPI anschlüssen lediglich über
>Vorwiderstände die Leuchtdioden von Optokopplern.

Das ist für den Parallelport aber schon viel zu viel.
Bau dir, wenn es billig sein muss den Ponyser (Schaltung ist in der Doku 
von Pronyprog). Funktioniert ohne Probleme, und im Gegensatz zu vielen 
anderen auch problemlos mit 3.3Volt oder weniger - ohne jede Änderung.

Autor: krishna (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..wobei aber auch da leuchtdioden suboptimal sind..

Autor: Frank B. (frank501)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das ist für den Parallelport aber schon viel zu viel.

Dann dürfte es bei dem Mega8 aber auch nicht funktionieren.


>Bau dir, wenn es billig sein muss den Ponyser

Ich habe vor, mir den USBasp zu bauen, deshalb wollte ich auch den in 
der Schaltung vorhandenen Mega8 durch den Mega88 ersetzen und für den 
USBasp verwenden.


Ich bin bisher mit Ponyprog und dem Einfachstadapter sehr gut gefahren 
und wollte es eigentlich auch dabei belassen.
Allerdings werde ich in absehbarer Zeit auch öfters mit dem Netbook 
programmieren (müssen) und der hat keine Parallele Schnittstelle mehr, 
deshalb der Umstieg.
Und da ich nur noch einen Mega8 (Den in der Schaltung) habe und letztens 
eine Stange Mega88 bestellt habe, wollte ich den 8er verwenden und bin 
dabei auf dieses seltsame Problem gestossen.

Frank

Autor: Andy H. (vinculum) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Fuses sind beim 88 anders als beim 8.
Darauf bin ich auch reingefallen.

Autor: Frank B. (frank501)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die Fuses sind beim 88 anders als beim 8.

Das habe ich auch schon bemerkt, aber ich bekomme nicht mal eine 
Verbindung zu dem 88

Frank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.