mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MP3-Player von außen mit (Fremd-)Strom versorgen.


Autor: GoGear (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe einen Philips GoGear SA3085/02 MP3-Player mit 8MB. Schönes 
Gerätchen! Leider lässt er sich nur am PC per USB aufladen. Während des 
Ladens ist zudem das Abspielen gesperrt. An einem 220V USB-Adapter oder 
am 12V USB-Adapter im Auto lässt er sich nicht laden, nur eben am 
Computer. Das nervt.

Ich habe ihn mal aufgemacht und will ihn selbst extern mit Strom 
versorgen. Er hat einen chinesischen Akku von BYD mit 3,7V und 320mAh. 
Zum Akku gehen 3 Kabel: Schwarz, rot und gelb.

Denkt Ihr, man kann das Ding von außen z.B. mit 3,9V speisen? Hat das 
jemand schon mal gemacht? Ich messe an den Kabeln schwarz nach rot 
erwartungsgemäß in frisch geladenem Zustand 3,98V. Was das gelbe Kabel 
soll, ist mir nicht 100%ig klar. Es hat 1,48V nach schwarz. Wenn ich den 
Akku wärme, sinkt die Spannung, wenn ich ihn abkühle geht sie hoch. Ich 
hoffe, es ist nur ein NTC o.ä., der die Akku-Temperatur beim Laden 
berücksichtigt.

Würdet Ihr jetzt eine externe Spannung von z.B. 3,9V einfach an den 
roten Draht "mitanschließen" oder würdet ihr den roten Draht auftrennen? 
Mit welchem IC würdet ihr die 3,9V stabilisieren? Mit einem LM317? Mit 
welcher Spannung wird wohl ein Li-Po Akku mit 3,7V Nennspannung geladen?

Eigentlich interessiert mit der Akku nicht unbedingt, denn ich will das 
Teil nicht wirklich laden. Ich würde es immer mit Netzteil bzw. mit 12V 
betreiben. Der Akku soll halt keine Scherereien machen (Abspielen 
verhindern, Abrauchen etc.)...

Danke für jede Info, GoGear

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.