mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Programmierer für AVR gesucht


Autor: Henning Raetz (terrorbit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich benötige für ein Projekt einen AVR Programmierer.

Grundlage ist die DMX LED Steuerung von Hendrik Hoelscher.

http://www.hoelscher-hi.de/hendrik/light/dmxled.htm


Leider erfüllt die bisherige Firmware nicht meine Anforderung.

IST:
====
Kanal 1 - Strobegeschwindigkeit einstellen für alle Ausgänge
Kanal 2-9 - Helligkeit der Ausgänge 1-8


SOLL:
=====
Kanal 1 - Helligkeit einstellen für alle Ausgänge
Kanal 2-9 - Strobegeschwindigkeit einstellen für die Ausgänge 1-8 (0,1 
bis 40 Hz)



Benötige die Realisierung recht zeitnah.

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach so, es gibt keinen Sourcecode bzw. er ist nicht verfügbar? Dann 
müsste man die HEX-Datei disassemblieren und die richtige Stelle für die 
Änderungen finden... wobei die Änderung selbst nicht soo schwierig sein 
dürfte. Aber Spaß bei der Arbeit ist was anderes ;-)

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
P.S.: Eventuell könnte man beim Ersteller der Original-Software 
anfragen, ob man den Sourcecode nicht vielleicht doch bekommen könnte. 
Wenn es für ein privates, nichtkommerzielles Projekt ist, kann ich mir 
durchaus vorstellen dass derjenige nichts dagegen hat, den Quelltext 
ohne Bezahlung herauszurücken.

Autor: Henning Raetz (terrorbit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mal angefragt ob ich den Code bekomme. Ein kommerzielles 
Projekt ist nicht geplant.

Aber ein gewissen Budget würde ich für die Programmierung anbieten 
können.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum bittest Du nicht den Urheber der Software, die gewünschte Änderung 
durchzuführen? Das ist doch für alle Beteiligten besser als wenn Du da 
einen Dritten herumpfuschen lässt.

...

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Henning Raetz schrieb:
> Aber ein gewissen Budget würde ich für die Programmierung anbieten
> können.

Die Frage ist, was ein gewisses Budget ist.
Wenn man die Software hat und diese nicht total unleserlich und 
unkommentiert ist können 100€ reichen.


> Warum bittest Du nicht den Urheber der Software, die gewünschte Änderung
> durchzuführen?
Das ist sicherlich die beste Möglichkeit.

Autor: Henning Raetz (terrorbit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider ist hat Hendrik im Moment keine Zeit und konnte mir nur den Tipp 
geben mich an euch zu wenden.

100 Euro liegt im Rahmen.

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wenn man die Software hat und diese nicht total unleserlich und
>unkommentiert ist können 100€ reichen.

Da es diese aber nicht gibt, ist das eine vollständige Neuentwicklung. 
Wie üblich klaffen da Wunsch (100.-) und Wirklichkeit (>>5000.-) sehr 
weit auseinander.

Oliver

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
100€ ohne oder mit HW.

Autor: Henne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin zusammen,

ich habe gerade den Thread entdeckt und wollte kurz Stellung zum 
Source-Code beziehen:

Die LED-FW hatte ich noch in Assembler geschrieben und sie sieht nur 
einen Strobe-Ch für alle Kanäle vor. Eine Umstellung auf 8unabh. 
Soft-Timer inkl. Synchronisationen etc. wäre nur unter Verrenkungen 
möglich, so dass auch ich eher eine neue FW auf c stricken würde. 
DMX-Empfang etc. existiert ja eh bereits und für den gemeinsamen Dimmer 
könnte man sogar HW-PWM nutzen.


Ich selbst hätte erst in drei Wochen ein Zeitfenster und würde auch 
deutlich mehr als 100EUR verlangen. Somit steh ich Euch nicht im Weg - 
werde aber auch nicht groß helfen.


Alles Gute,
Hendrik

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In C neu machen? Klingt doch schon viel besser, da wär ich dabei :-)
Wenn man allerdings die Projekthardware nicht hat, ist das mit dem 
Testen ein bisschen schwierig...

Autor: Henning Raetz (terrorbit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal.

Ich könnte den DMX Transceiver mit 8 LEDs dran sowie Programmier Adapter 
und Stromquelle zur Verfügung stellen.

Einen DMX Controller kann ich leider nicht bereit stellen, da ich meine 
Controller weiterhin nutzen muß.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.