mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik suche geeigneten µC


Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, liebe mikrocontroller Comunity =)
Ich möchte euch hier mal mit meinem Projekt beglücken oder bzw. belasten 
;-)

Ich bin
Informations und Elektrotechnik Student im 5.Semester,
habe Programmierkenntnisse in C, C++, sowie java.
Ich belege zur Zeit auch eine Mikrocontroller-Vorlesung.
Gegenstand der Vorlesung ist der H8s von Hitschi, wir Programmieren 
hauptsächlich in C aber auch Grundlagen in Assembler.


Das wars erstmal über meine Person, nun aber zu meinem Problem, bzw. 
Projekt:

Ich suche einen µC, inclusive Compiler, USB-Board, imprinzip komplett 
alles, was man zur Entwicklung und testen braucht, ok PCs sind 
vorhanden(XP,Vista,win7)


meine Ansprüche an den µC:
-Geringe Bauform
-Betriebsspannung: 2,4 bis 7,5V (Akkubetrieb)
-Betriebstemperatur -10°C bis 22°C (Hauptbetriebstemperatur ca 3°C)

so nun entsthen durch das Projekt weitere Anfordeungen:
Der µC soll später mal in folgender Black-box seinen Dienst tun:


Eingabe                im gehäuse                  Ausgabe

               ____________________________    Variante A (ideal)
              |                            |    72(3Pins*24LEDs)
Taster--------|                            |---/----RGB LED[24Stück]
              |                            |
              |                            |         oder
Ladebuchse o--|           ______           |  Variante B (angestrebt)
              |     +o---|      |          |    36
              |  AKKU    |  µC  |          |---/----RGB LED[12Stück]
              |     -o---|______|          |
              |                            |         oder
Ladebuchse o--|                            |   Variante C (notfalls)
              |                            |  18
              |                            |---/----RGB LED[6Stück]
(IR/Funk)-----|                            |
 optional     |____________________________|---(IR sender)
                                                optional

                      -10°C bis 22°C



Eingänge:
Taster, Funkemfänger(notfalls auch IRmöglich),
später ev zusätzlich: Lagesensor||Beschleinigungs||Drucksensor.

Ausgänge:
 24 RGB(4Pin)LEDs  (möglichst einzeln ansprechbar notfalls auch nur 6 zu 
je 2LEDs)


Funktionen der black box:

-RGB ansteuerung der RGB LEDs
-Lauflicht der RGB LEDs
-Flashlight der RGB LEDs
-Bedienung(weiterschaltung der Programme)nur über Taster bzw. Funk IR 
Kanal
-Ladekontrolle (Akkus stehen noch nicht fest)
-(EV synconisation über Funk/IR mit 2.Baugruppe(black box) gleichen Typs 
[Max Abstand 1m])

Weitere Anforderungen:
Leider ist das Gehäuse vorgegeben und hat eine sehr komplexe 
Hohlraum-Strucktur. (ähnlich einem Schiffsrumpf mit spandenartigen 
Schotts) =(
somit ist eine Modulzerlegung der Platienen nötig,
deshalb auch noch auf keine bestimmten akkus festgelegt.

Die programmiertechnische Problemstellung ist ehr zweitrangig, da 
kümmere ich mich schon selber drum ;-)

Soviel zu den Randbedingungen.
Jetzt seid ihr gefragt:
Ich würde mich sehr über Vorschläge für die Auswahl eines für diese 
anspruchsvolle? Aufgabe geeigneten µC von euch freuen.

vielen Dank im Vorraus Jan

Autor: horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Etwas in der Richtung AT-Tiny.
Für Akkuladung gibt es eigene ICs.
Für die Leds würde ich einen Treiber nehmen, möglichst seriell 
ansteuerbar, sonst halt noch ein Multiplexer.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Ansteuern der doch zahlreichen LEDs kommen hier nur externe 
Komponenten in Frage. Schau z.B. mal hier:
http://focus.ti.com/paramsearch/docs/parametricsea...

Spannungsversorgung mit Schaltregler. Evtl. findest Du die eine oder 
andere nützliche Information hier:
http://www.mikrocontroller.net/articles/Versorgung...

Temperaturbereich sollte keinerlei Probleme bereiten. Zum Thema IR und 
Funk wird dir Tante Google genug erzählen können.

Kurz gesagt, an deinen Controller bestehen keine großen Anforderungen 
mehr. Nimm das, was dir am ehesten zusagt (je nachdem, was Du später 
noch für Sensoren anschließen möchtest, wäre ein ADC sicherlich nicht 
schlecht). Eine kleine Übersicht findest Du hier:
http://www.mikrocontroller.net/articles/Mikrocontr...

Ansonsten gilt wie immer: Mache deine Hausaufgaben selbst und stelle 
erst dann die Fragen :-)


Viel Erfolg!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.