mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik baud umrechnen


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie kann ich Baud in Byte pro Sekunde umrechnen?
Die Übertragung ansich is Standard.. also 19200 Baud usw.

Wissen würd ich nun gern wie mans umrechnet oder wie lange 504 Byte 
brauchen ;)

Dankeschön

Autor: der mechatroniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Dir klarmachen, dass bei RS232 pro Signalwechsel 1 Bit übertragen 
wird.
2. 8 Datenbits, 1 Startbit und 1 Stopbit zusammenzählen
3. Losrechnen!

Autor: Christian M. (christian_m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Baud ist ein Bit pro Sekunde.
Einheit von Buad ist 1/s.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok. ich bin genauso schlau wie vorher.

1512 Pegelwechsel wären das dann..
und wie lange brauchen die dann?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
8n1 bedeutet 10 Bit pro Zeichen, also können bei 19200 Baud bei 8n1 
maximal 1920 Zeichen pro Sekunde übertragen werden.

Naja, den Rest solltest Du jetzt selber ausrechnen können.

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls die Baudrate von 19200 bedeutet, dass 19200 Bits pro Sekunde 
übertragen werden (das muss nicht so sein), dann:

Dauer der Datenübertragung = Datenmenge / Übertragungsrate
t = 504 * 8 Bits / (19200 Bits / s) = 0,21 s

Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Baud

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ein Baud ist ein Bit pro Sekunde.
1 Baud ist die Geschwindigkeit, wenn 1 Symbol pro Sekunde übertragen 
wird. [Wikipedia]
> Einheit von Buad ist 1/s.
Symbole/s [Wikipedia]

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
okay, vielen dank ;)
also bytes_pro_sekunde=baud/10

Autor: G457 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Die Übertragung ansich is Standard.. also 19200 Baud usw.
> Wissen würd ich nun gern wie mans umrechnet oder wie lange 504 Byte
> brauchen ;)

Ich nehme mal an Du schickst 19200 8N1

Also 1 Startbit, 8 Datenbits, kein Paritätsbit, 1 Stoppbit. Das macht 
also 10 Bit Übertragung für 8 Bit Nutzdaten. Bei RS232 und Artverwandten 
wird 1 Bit pro 1 Baud übertragen. Also kommen auf 19200 Baud genau 19200 
Bit, davon 19200/10*8 = 15360 Bit Nutzdaten und 19200/10*2 = 3840 Bit 
Start-/Stopp-/Paritätsbits. Also 15360 Bit/s Nutzdaten. 504 Byte 
brauchen dann also 504*8/15360 ≈ 40ms.

Ich hoff mal ich hab keine Rechenfehler eingebaut :-)

HTH

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> okay, vielen dank ;)
> also bytes_pro_sekunde=baud/10

Hä?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe RS232

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> also bytes_pro_sekunde=baud/10
Bei 8 Datenbits + 1 Startbit + 1 Stopbit = 10 Bit kommt das hin.

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man 1 Baud = 1 Bit/s setzt. Ist aber eben nicht zwangsläufig der 
Fall. Ob der Themenersteller tatsächlich RS232 meint, hat er uns 
freundlicherweise nicht verraten, sondern es war ein "educated guess"... 
und ich habe die Start/Stoppbits vergessen. ;)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, rs232.. hab ich vergessen zu erwähnen, tut mir leid

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.