mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 3x Mega32 über I2C = 3x TxD und RxD ?


Autor: Anfaenger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bin noch Anfänger und habe ein paar Fragen.
Ich brauche 4x Rxd und Txd. Ein einfaches billiges IC, das z.b. I2C auf 
RxD/TxD umwandelt hab ich (noch) nicht gefunden.

Alternative: Multiplexer?

Meine Frage: Wenn ich nun eine Schaltung mit 4xMega32 aufbaue und die 
über I2C Parallel schalte, müsste ich doch dann insgesammt 4x TxD und 
RxD haben, oder?
1. für RS232 (programmierung) über Max238 (4Eingänge/Ausgänge)
2. für Ipod                          ,,
3. für USB                           ,,
4. für ODB2 (Autodiagnose)           ,,

Wenn ich die 4 Mega32 parallelschalte, brauche ich dann noch 
Pullup-Widerstände auf dem I2C-Bus, oder geht das auch ohne?

Würde mich sehr über Tips und Antworten freuen.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
warum keinen AVR mit mehreren  UARTS
oder einen AVR nd softwareuart bauen

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst einen Multiplexer und Demultiplexer. Such mal in der 74er 
Logikserie.

MFG
Falk

Autor: Peter F. (piet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anfaenger schrieb:
> ich bin noch Anfänger und habe ein paar Fragen.
> Ich brauche 4x Rxd und Txd. Ein einfaches billiges IC, das z.b. I2C auf
> RxD/TxD umwandelt hab ich (noch) nicht gefunden.

ich weiss jetzt nicht was für dich einfach und billig ist, für mich 
jedenfalls würd ein ATtiny2313 diese Vorraussetzungen erfüllen.
Ne kleine Firmware dazu geschrieben dann kann das ding was auf der UART 
rein kommt per TWI ausgeben und andersrum.

Ich find jetzt gleich 4 Atmega32 für etwas übertrieben.

Gruß,
Peter

Autor: Anfaenger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, danke für eure Nachrichten.
Ich weiß, es hört sich übertrieben an... :)
Denke aber, es ist einfacher 4x nahezu die gleiche Schaltung aufzubauen.
(Wenn ich eins grille, kann ich gleich das nächste nehmen) :)
Als jetzt knapp die Funtionen zu bestimmen, und dann später feststellen 
das ein Ausgang fehlt.

Meine Meinung ist im Moment folgende:
Multiplexer fällt weg. (Da hohe Abfragerate bei OBD2 benötigt)
Ipod: Ich möchte ja den Ipod auch noch extern bedienen + externer 
Displayanzeige. Es sind bzw. werden mehrere einzelne Funktionsgruppen.

Ich hatte z.b. sowas gefunden: USB <-> I2C
http://www.robot-electronics.co.uk/htm/usb_i2c_tech.htm

Aber müsste doch gehen:
Das 1.Mega32 mit rs232 speziell für programmierung.
Und dann die anderen an dem I2C-Bus und dann sagen: unterhaltet euch...

Autor: Stefan M. (celmascant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Darf man den erfahren was das werden soll?
OBD2 ist ja schon nicht einfach seriell, das ist in den meisten Fällen 
ein CAN-Bus.
I-Pod und Mega32? Ich hoffe nur zum steuern!

Gruss Stefan

Autor: timmy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bin auch Anfänger und stehe vor einem ähnlichem Problem.
Wenn ich es richtig verstehe geht es auch mit nur einem Mega32:
Mega32 = 5V
USB    = 5V
I-Pod (3,3V) da USB-Kabel = 5V (Müsste im Ipod intern auf 3,3 Volt 
gewandelt werden ? )

Mega32 Pin 14,15 = Rx/Tx  = USB

Nun könnte ich den Ipod direkt an Pin 14/15 anschließen ?
Da der Mega32 auch andere Pins hat, kann ich doch auch die für Rx,Tx 
(USB) nutzen? Oder?

z.b.
Port D0 = RxD
Port D1 = TxD
Port D2 = RxD
Port D3 = TxD
Port D4 = RxD
Port D5 = TxD

Wie sehe dafür ein Bootloader mit 16MHz aus?
Oder geht das garnicht ???

MfG
Timmy

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also zunächst mal ist USB nicht das Gleiche wie eine serielle 
Schnittstelle.


Wenn du einen uC mit mehreren Seriellen Schnittstellen brauchst, musst 
du dir
1. einen suchen der das hat oder
2. in software emulieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.