mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kann man bei Bautrate 230400 m. Bootloader AVR himmeln?


Autor: Christian_II (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

M644 mit 20MHz Quarz, USB-COM Chip ft232, 2-Wire, Win XP prof SP 3, um 
die 70 mal geflasht mit dem wirklich famousen AVRootloader von 
Hagen/Peter, dann zuckten auf einmal nach dem letzten Flash die beiden 
LED´s an Port B.0 und B.1 im 1/2 s Takt.

Hatte Dank der guten Anleitung v. Hagen keine Probleme den Bootloader 
einzurichten, keine Verschlüsselung, nur eeprom und flash normal 
programmiert, Häkchen für Löschen während Programmieren gesetzt. Reset 
durch Strom an/aus. (Versorgung bereits mehrfach getestet, Nimh Akku->5V 
Längsregler->Step up 6.5V Schaltregler -> 5v Längsregler, also absolut 
getrennt vom Netz und stabilisiert...)

Ergebnis Mega kann nicht mehr gelöscht werden, zuckt an den Portb.0/1 
herum. Habe über ISP-Programmer noch ein bißchen Zugriff auf AVR, 
Fusebit lassen sich auslesen, Chip wird identifiziert, Erasing, 
Schreiben und Lesen von Flash/EEprom geht nicht mehr...TwinAVR meldet, 
ich müßte erst Erasing machen, nur das geht halt nicht, nur bei reset 
durch den Programmer bleiben die B-Ports L danach gehen sie wieder H und 
meine LED´s blinken wieder...

Habe ich eine zu hohe Baudrate von  230400 gewählt und dadurch den Mega 
gelyncht oder jemand ähnliche Erfahrungen?

Wüßte gerne die Ursache, um in ZUkunft nicht nochmal soviel Sondermüll 
zu produzieren ;-(( (die Schaltung kann ich wohl komplett vergessen, da 
stark miniaturisiert)

Mit HV werde ich wohl nichts erreichen, weil der Meg schon in der 
fertigen Schaltung steckt und nur schwer auszutauschen ist...

Man wird alt wie ein Haus und lernt nie aus...

Schönen Gruß Christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.