mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme mit DMX Schrittmotorsteuerung


Autor: Thomas Googler (googler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jungs!


Vielleicht kann mir hier wer helfen.

Ich will 2 Schrittmotore per DMX Steuern.
Als DMX Controller verwende ich den von Henne
http://www.hoelscher-hi.de/hendrik/light/dmxstep.htm
Die Schrittmotorsteuerung habe ich auch genau gleich aufgebaut mit dem 
L298 und den Schutzdioden.
Schrittmotore verwende ich diese:
Trinamic QSH4218-51-10-049
http://shop.conrad.at/ce/de/product/198747/42MMSCH...

So nun zu meinem Problem:
Das ganze funktioniert ja auch aber der Motor hat nur wenig 
Kraft/Haltemoment.
So wie ich das sehe kommt das vom Netzteil.
Da habe ich schon einige probiert.
Verwenden würde ich eigentlich gerne eine PC Netzteil, aber das regelt 
ja immer die Spannung/Strom und so Pulst das Netzteil im Takt des 
Steppers.
Das hab ich sehr schön gesehen wie ich eine 12v Lampe auf die 
Spannungsversorgung geschlossen habe.

Ich habe 12v und 5v vom PC Netzteil getestet beides gleich.

Wo das ganze am besten geht ist mit meinem Labornetzteil bei 5V aber da 
kommt es schon ganz leicht in die Strombegrenzung vom Netzteil.

Hat vielleicht einer eine Idee wie ich das ganze in Griff bekommen 
könnte?


MfG
Thomas

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese Schaltung ist für deinen Motor vollkommen ungeeignet. Der Motor 
hat einen Spulenwiderstand von 2,5 Ohm und ist mit 1A belastbar. Das 
heißt, im Stand dürfen maximal 2,5V am Motor ankommen, sonst raucht er 
dir weg ( du hast Glück, dass deine Netzteile ne Strombegrenzung haben, 
bei nem dicken Akku wäre der Motor längst hinüber). Aber wenn der Motor 
sich schnell dreht, müsste die Spannung höher sein, weil durch die 
induktive Wirkung der Spulen der Maximalstrom dann nicht erreicht wird. 
Die Lösung heißt Stromregelung, was mit nem L297 gemacht wird. Dazu muss 
allerdings die Ansteuerung anders erfolgen, die Firmware muss also 
geändert werden, und die ist ja nun leider nicht öffentlich. Du müsstest 
also die Firmware komplett neu schreiben.

Autor: Thomas Googler (googler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Hennes Schaltplan wird der Strom ja auf max. gestellt, da ja die 
Strombegrenzung auf gnd gezogen wird?

die andere Ansteuerung die du meinst wäre dann die was auch im PDF des 
L298 drin ist wo ich dann mit Clock und Richtung arbeiten muss?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.