mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Metrix Oszilloskop


Autor: Habermann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich muss Kimberley recht geben, die Messgeräte von Metrix und 
Konsorten sind wirklich eine Frechheit.

Es kann mir niemand erzählen, dass auch nur einer bereit ist 3500 bis 
fast 12000 Euro für ein Messgerät hin zulegen. Hallo, dass sind fast 
22000 DM für ein Messgerät.!! Jetzt's noch, sind dort Goldbahren drin?

Das Gerät wird in Asien hergestellt, für wenig Geld und hier sehr teuer 
verkauft. Aber die Hersteller werden noch lernen, dass in der heutigen 
Zeit keiner bereit ist diese Preise zu zahlen. Selbst nach Abzug der 
Steuer sind das immer noch über 18000,00 DM

Da vielen mir die Wort.

: Verschoben durch Moderator
Autor: Andreas K. (derandi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, wo sollte der denn hin?

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Klepmeir schrieb:
> Hm, wo sollte der denn hin?

Und warum redet es von DM?

Autor: Rintintin Rintintin (rintintin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Es kann mir niemand erzählen, dass auch nur einer bereit ist 3500 bis
>fast 12000 Euro für ein Messgerät hin zulegen. Hallo, dass sind fast
>22000 DM für ein Messgerät.!! Jetzt's noch, sind dort Goldbahren drin?


Wenn ihn das schon derartig auf die Palme bringt dann werde ich die 
Sachen von R&S an aufwärts wohl besser nicht erwähnen.

Nich das er dann hier noch nen Herzkasper bekommt.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.