mikrocontroller.net

Forum: Platinen TQFP144 Adapterplatine ideal stecken


Autor: Andre Z. (slamy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Leute.

Es gibt doch bestimmt einige unter euch, die die Adapterplatine 
TQFP144(3-reihig) von Elk-Tronic nutzen.

Wie bindet Ihr die in euer Lochraster-Layout ein ?

Einfach draufkleben und mit Fädeldraht dran ?

Ich würde gerne zu Steck- und Buchsenleisten greifen, um ein Sandwich zu 
schaffen.
Aber die Spannung, die beim Entfernen entstehen könnte, wäre vielleicht 
gefährlich für die Hauptplatine. Gerade bei 144 Pins muss doch viel 
Kraft reingesteckt werden.

Momentan lege Ich die Adapterplatine auf die Bestückungsseite und führe 
Fädeldraht unten durch. Das ist aufgrund von diversen defekten ICs auf 
dieser Platine jedoch aufgrund des Aufwandes einer Neuverkabelung nicht 
ganz rentabel.

Was sagt Ihr dazu ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.