mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Transformatorenschutz


Autor: Funkenschlosser Kurzschluss (goalgetter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry wenn ich euch nochmals nerve.

Kann ich zum Transformatorenschutz (ich spreche von einen 3Pasentrafo 
mit 2kVA Leistung) ein´Motorschutzrelais nutzen?

Das Motorschutzrelais soll im Fehlerfall dann das Betriebsschütz 
abschalten.


Danke im Vorraus!

MfG

Funkenschlosser

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was soll dein transformatorenschutz denn können? ein motorschutzrelais 
könnte gegen überlast helfen, probiert hab ich sowas aber noch nicht. 
wichtig ist eher eine thermische überlastungssicherung, kurzzeitige 
überlastungen stecken trafos locker weg (siehe schweißtrafo). ich kenne 
nur die transfomatorenschutzeinrichtungen aus der hochspannungs- bzw. 
energietechnik, aber sowas ware für 3 phasen deutlich zuviel des guten.

Autor: Funkenschlosser Kurzschluss (goalgetter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht mir hauptsächlich darum eine Überlast des Trafos zu Vermeiden 
durch Phasenausfall, Überlast, Wicklnsschluss etc....

Denn ein Trafo in einer solchen Ausführung ist grade nicht im blauen 
coder sontigen Vereinen um die Ecke zu finden.

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja phasenausfall ist schon etwas schwerer. drei 230V kleinrelais, alle 
aus einer phase gegen N gespeist und die stromversorgung für das 
hauptschütz in serie über alle drei relaiskontakte geleitet. oder halt 
was elektronisches mit optokopplern für die phasenüberwachung.

ein wicklungsschluß sollte eine starke überlast auslösen, für den trafo 
ists dann sowieso vorbei.

in der energietechnik wird ein differentialschutz eingesetzt, der die 
leistungsaufnahme und leistungsabgabe primär und sekundär mißt. bei 
einem fehler bzw. zu hohem unterschied wird der trafo aus dem netz 
geschaltet. glaub aber kaum, daß du sowas an einem 2kw trafo verwenden 
willst.

Autor: Funkenschlosser Kurzschluss (goalgetter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nee

Das mit den relais is schon ne verdammt gute idee! Respekt!!!!!

Hat jemand noch irgendeine Idee?

Ach noch zu meinem Vorposter: Wir reden hier von einer Scheinleistung 
nicht von einer Wirkleistung! 2kva sind nicht gleich 2kw!

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2kva reine scheinleistung? willst du dein EVU ärgern?

sag doch mal was das genau für ein trafo ist den du schützen willst und 
wo der eingebaut ist. wenn das ein fest eingebauter trafo ist weißt du 
hoffentlich wie man sowas anständig verkabelt. vor allem bei größeren 
anlagen mit mehreren einspeisungen bzw. kabelsträngen!

edit: geht unter umständen sogar mit zwei relais. wenn es ein 230V 
schütz ist was den trafo einschaltet ist das nur auf einer phase 
angeschlossen. wenn diese ausfällt fällt die stromversorgung für das 
schütz mit aus, folglich bräuchte man nur noch die beiden restlichen 
phasen mit relais zu überwachen.

Autor: Funkenschlosser Kurzschluss (goalgetter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein EVU will ich nicht ärgern. DA ich keinen Motor habe, habe ich im 
teschnichen Sinne nur "eine Scheinleistung" da an einenm Transformator 
keine Drehbewegung erzeugt wird. Dieser Trafo dient zur netztrennung.
es kommmen noch 2 weitere Schütze hinzu. eines für die Abgangsseite und 
eines für Kondenstoren auf der eingengsseite diese werdem vor dem 
einschalten des Trafo zugeschaltet um einen zu hohen Einschaltstromstoff 
zu unterdrücken.

Autor: Thomas S. (tsalzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast eine Scheinleistung, die sich aus der nötigen Blindleistung und 
hoffentlich doch sogar überwiegenden Wirkleistung zusammensetzt.

guude
ts

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.