mikrocontroller.net

Forum: Platinen Kosten bei EuroCircuits unklar :(


Autor: Ralf (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich möchte mir zwei doppelseitige Platinen á 230mm x 70mm fertigen 
lassen. Den günstigsten Preis hab ich bis jetzt bei EC gefunden. 
Allerdings verwirrt mich der OnlineCalculator, siehe Anhang. Ist da 
jetzt die Märchensteuer schon drin oder nicht?

Ralf

Autor: dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich kenn den angezeogten PReis +19%.

Was hast du denn eingestellt mit 21%?
Bist du eingelogt?

Autor: Ulf Rolf (roolf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralf schrieb:
> Ist da jetzt die Märchensteuer schon drin oder nicht?

Die Frage kann Dir nur der Laden selbst beantworten.

Wenn ich auf solche zwielichtigen Methoden^W^W versehentlich 
missverständlich eingegebene Daten wir bitten um ihr Verständnis ... 
treffe, dann verschwende ich meist keine Zeit mit weiteren 
Untersuchungen/Rückfragen, sondern gehe zum nächsten Anbieter, der 
seriös und aufgeräumt alle Daten auf den Tisch legt.

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@dennis:
> also ich kenn den angezeogten PReis +19%.
Aha, hab ich schon fast vermutet...

> Was hast du denn eingestellt mit 21%?
Wie meinst? Alle Maße, Stückzahl, Lieferung nach Deutschland, etc. Also 
m.E.nix ungewöhnliches...

> Bist du eingelogt?
Nein.

@Ulf:

> ...dann verschwende ich meist keine Zeit mit weiteren
> Untersuchungen/Rückfragen, sondern gehe zum nächsten Anbieter, der seriös
> und aufgeräumt alle Daten auf den Tisch legt.
Ja, ich hab die Suchphase ja noch nicht abgeschlossen :)

Ralf

Autor: ... (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
komisch, wenn ich auf den Online-Kalkulator von Eurocircuits gehe 
bekomme ich aber andere Preise als du. Und da steht dann auch "Ohne 
MwSt."
Und Vorsicht, in den Geschäftsbedingungen steht, dass sie bei Lieferung 
in EU-Staaten die belgische MwSt. in Höhe von 21% berechnen.

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> komisch, wenn ich auf den Online-Kalkulator von Eurocircuits gehe
> bekomme ich aber andere Preise als du. Und da steht dann auch "Ohne
> MwSt."
??? Also, ich bin auf http://thepcbshop.com/ gegangen, und hab dort dann 
"Plot&Go Preise berechnen" angeklickt.

Ralf

Autor: ... (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Interessant, die Firma hat wohl mehrere Namen und auch unterschiedliche 
Preisgestaltungen. Aber auch bei the pcbshop ist die MwSt.-Angabe 
eindeutig. Siehe Anhang, auf der rechten Seite steht es. Bei "Preis 
inkl. Versandkosten, zzgl.MwSt." bedeutet das "zzgl." wohl, das die 
Mwst. hinzugerechnet wurde. Naja, ist auf jedenfall Missverständlich, 
aber Belgier habens vielleicht nicht so mit den Feinheiten der deutschen 
Sprache.

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bei "Preis inkl. Versandkosten, zzgl.MwSt." bedeutet das "zzgl." wohl, das
> die Mwst. hinzugerechnet wurde. Naja, ist auf jedenfall Missverständlich,
> aber Belgier habens vielleicht nicht so mit den Feinheiten der deutschen
> Sprache.
Okay, das heisst, dass ich nicht der einzige bin, den die Formulierung 
verwirren würde :) Hab schon an meinen Sprachkenntnissen gezweifelt.
Ich werde aber denke ich vorher trotzdem per Email nachfragen, ob das 
dann tatsächlich der Endpreis ist...

Ralf

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay, der Beitrag ist schon älter, aber vielleicht kann sich der 
Ersteller noch dazu äussern? Wäre schön.
Nicht dass auf den Preis noch die deutsche Märchensteuer drauf kommt :)

Michael

Autor: steuerbeamter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Lieferungen innerhalb der EU an Privatpersonen (d.h. ohne Ust.-ID) 
wird immer die lokale Ust. des Lieferlandes fällig. Die deutsche Ust als 
nur, wenn aus D heraus geliefert wird. Da hier aus B geliefert wird, 
ergo = die belgische!

Autor: Gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Preis gilt IMHO wie angezeigt, d.h. die MWSt ist enthalten. 
Zumnindest kam damals bei meiner Bestellung,  soweit ich mich erinnern 
kann, nichts dazu.

Fragt im Zweifel bei andy.verdoodt@eurocircuits.com nach.

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

um den Thread zu vervollständigen (nach gegenwärtigem Stand des Irrtums 
grins):

Bestellt habe ich zwischen den Jahren, verwendet habe ich für die 
Datenübergabe den InternetExplorer (Mozilla funktioniert schon beim 
Online-Calculator nicht richtig), wobei es auch beim IE ein, zwei 
Probleme gab. Daher habe ich damals vorsichtshalber in der deutschen 
EuroCircuits Niederlassung angerufen, auch um die Sache mit der 
"Formulierung" der Endkosten zu klären und eine vermeintliche 
Doppelbestellung zu verhindern. Der Herr an der Gegenstelle war sehr 
nett, und hat mich auch entsprechend beraten (ist übrigens ein Belgier). 
Ich weiss nicht, ob es Herr Rockstroh persönlich war, belgisches Deutsch 
ist nicht mein Ding :)

Die Prüfung der Fertigungsdaten und Bestätigung des Auftrags ging 
ebenfalls glatt durch, mit entsprechender Benachrichtung per Email. 
Jedenfalls war Fertigungsbeginn logischerweise dann erst am 04.01.2010, 
Lieferzeit 10AT, Auslieferungstermin tatsächlich am zehnten Tag mit 
Benachrichtigung, wie auch auf der Website ausgeschrieben (-> 
Auslieferung beginnt am letzten Tag der gewünschten Lieferzeit (10T oder 
15T). Bestätigung kam am Freitag, Platinen sind heute eingetroffen.

Die Platinen machen einen sehr guten Eindruck, ich konnte keine 
Unterätzungen bzw. Kurzschlüsse feststellen, wobei ich aber sagen muss, 
dass das Layout selbst nix kritisches war (diskrete Bauelemente, kein 
SMD), daher bin ich mit 0.4mm Leiterbahnbreite und 0.3mm -abstand an die 
Sache ran. Beidseitiger Stoplack und einseitiger Bestückungsdruck sind 
inklusive. Der Bestückungsdruck der Bauteile aus Eagle ist mir 
persönlich optisch etwas zu dünn, aber er ist dennoch einwandfrei. 
Lediglich am gefrästen Rand der Platine ist er bei einer Markierung 
etwas abgeblättert, aber das ist quasi "Selbstverschulden", weil das 
Bauteil etwas zu nah an den Rand gerutscht ist. Wäre der 
Bestückungsdruck der Eagle-Bauteile etwas dicker, wäre das Fitzelchen 
wahrscheinlich haften geblieben.

Die Bestellung ging über zwei Platinen mit jeweils 220x70mm, was jeweils 
knapp unter der Fläche einer Eurokarte liegt. Gezahlt habe ich insgesamt 
etwa 74 Euro, wobei eine Platine etwa 31 Euro kostet, und etwa ~12 Euro 
Versand angefallen sind.

Hier liegt momentan auch ein kleiner Kritikpunkt, denn wenn die Daten 
erfolgreich geprüft worden sind, erfolgt eine Bestätigungsemail mit dem 
Endbetrag sowie der IBAN-Nummer, auf die die Überweisung zu erfolgen 
hat.

Ich musste zweimal auf die Bank ackern, weil die Helden dort nicht in 
der Lage waren, die IBAN zu entschlüsseln (ein Teil des Mankos geht also 
an die Bank), der andere Teil des Mankos geht an EC, denn auf der 
Website steht, dass deutsche Kunden aufs deutsche Konto überweisen 
sollen, dessen Daten dann eigentlich auch direkt in der Email hätten 
stehen können.

Das verwirrendste war, dass in der "Wir-habens-heut-rausgeschickt" Email 
vom Freitag dann der Einzelstückpreis aufgeführt war, die Versandkosten 
"nur" noch 0,37Euro und die Gesamtkosten 24,82Euro(!) betrugen.

Und zu guter Letzt ist auf dem der Lieferung beigelegten Lieferschein 
ein geringfügig höherer Betrag (etwa 75 Euro) entgegen den in der 
Bestätigungsemail geforderten 73,80Euro gelistet. Sofern hier keine 
Nachzahlungsaufforderung kommt, lautet meine Bewertung daher aufgrund 
der etwas verwirrenden und widersprüchlichen Daten in den jeweiligen 
Emails bis jetzt: zwei minus :)
Wer's zu gut bewertet findet, für mich ist das Resultat aufm Tisch 
wichtig.

So, hoffe, der Bericht nützt euch etwas, und ich hab hoffentlich nix 
vergessen.

Ralf

Autor: Dietmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Und zu guter Letzt ist auf dem der Lieferung beigelegten Lieferschein
ein geringfügig höherer Betrag (etwa 75 Euro) entgegen den in der
Bestätigungsemail geforderten 73,80Euro gelistet

Könnte 3% Skonto sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.