mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik dual-core MCU


Autor: Amjad (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen;

Ich suche einen ARM-basierten „dual-core Mikrokontroller“. Einer von den 
beiden ist ARM9 aber der andere soll „low power“ z.B. MSP430, ST7FoxA0 … 
. Im „Standby“ Modus kann der ARM9 ausgeschaltet werden und wartet der 
zweite Core (MSP430, ST7FoxA0) auf „Interrupt“. Der zweite Core kann 
dann den Haupt-Core aufwachen.
Herr Pietro (STMictroelectronics) hat schon solche Idee am Juli 9, 2009 
dargestellt (www.powermanagementdesignline.com).
Kennt jemand ob man solchen Mikrokontroller irgendwo kaufen kann.

Viele Grüße
Amjad

Autor: Marcus Harnisch (mharnisch) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Amjad schrieb:
> Ich suche einen ARM-basierten „dual-core Mikrokontroller“. Einer von den
> beiden ist ARM9 aber der andere soll „low power“ z.B. MSP430, ST7FoxA0 …
> . Im „Standby“ Modus kann der ARM9 ausgeschaltet werden und wartet der
> zweite Core (MSP430, ST7FoxA0) auf „Interrupt“. Der zweite Core kann
> dann den Haupt-Core aufwachen.

Falls es nur darum geht Strom zu sparen, kann ich mir kaum vorstellen, 
dass das in dieser Geräteklasse sinnvoll ist. Gerade moderne ARM µC 
Designs sind speziell auf geringen Stromverbrauch optimiert.

Bei größeren ARM cores (Cortex-A8/9) ist das was anderes. Dort sind 
heterogene multi-core SoC nicht selten. Auch hier nicht ausschließlich 
wegen des Stromverbrauchs.

Gruß
Marcus
http://www.doulos.com/arm/

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Cortex M3 reicht, dann wäre der EFM32 zu empfehlen. Ist ein 
spezieller Ultra Low Power ARM:
http://www.energymicro.com/news-archive/energy-mic...

Autor: Amjad (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo;

Marcus hat zwar recht aber wenn das System die meistens der Zeit im 
„Standby“ bleibt wäre es vielleicht besser wenn man das Haupt-CPU vom 
"Power" trennen könnte (mit einem z.B. „power switch“). Das ist das 
Hauptsgrund warum suche ich ein „Dual-core“ System.
Ich habe den EFM32 auch angeschaut. Diese Plattform ist „Ultra low 
power“ aber wir brauchen mindestens 200 MHz im aktiven Modus.

Hat jemand vielleicht noch einen Vorschlag!!

Danke!
Amjad

Autor: Marcus Harnisch (mharnisch) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Amjad schrieb:
> Hat jemand vielleicht noch einen Vorschlag!!

Ja. Versuch bei den Anforderungen zu beginnen. Wie groß darf der
maximale Eingangsstrom im von Dir definierten Power-Down Modus sein?
Welche Komponenten müssen aktiv sein? Was bedeutet die Aussage "wir
brauchen mindestens 200 MHz im aktiven Modus"? Wie schnell muss das
System bei Anforderung aufwachen können?

Die Forderung nach einem multi-core System sollte nach allem was wir
wissen nicht die Voraussetzung, sondern allenfalls eine Konsequenz
sein.

Gruß
Marcus
http://www.doulos.com/arm/

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sag doch mal was über Maximalen Energie verbrauch im Standby, wie oft 
die CPU an der Sekunde aufgeweckt wird. Muss die Spannung Transformiert 
werden.
Und warum muss das unbedingt auf einem Chip sein? Du musst ja auch den 
RAM Inhalt vor dem Ausschalten sichern und beim Einschalten wieder 
zurück spielen. Das lohnt nur wenn die CPU auch wirklich lange schlafen 
kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.