mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Reset-Taster / Pin - Programmierung unmöglich? [Atmel Evaluations Board]


Autor: Daniel J. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soo, mal wieder das doofe Eval-Board von Pollin! ;D

Folgendes Problem:

Bis vor einiger Zeit lief das Board noch wunderbar (ergo sind schonmal 
alle Bauteile richtig rum, und an der richtigen Stelle eingelötet).

Da ich mir aber damals von meinem einzigen ATmega32 die Fusebits total 
versaut hatte, war die Sache erstmal gestorben.

Heute habe ich endlich zwei neue ATmega erhalten. (nen 32er und nen 
16er)

Jetzt lassen sich aber über PonyProg weder die Fusebits vom MC ändern, 
noch irgendwas flashen. Device missing or unknown device (-24).

Dann habe ich das komplette Board auf Wackelkontakte untersucht und mit 
nem Durchgangsprüfer gecheckt, soweit ist alles in Ordnung.

Allerdings lässt sich der Reset-Taster nicht mehr benutzen! 
(Normalerweise würde die Netz-LED ausgehen, solange der Taster gedrückt 
ist - tut sie aber nicht!)

Irgendwo habe ich gelesen, dass PonyProg erst ein Reset-Signal ans Board 
schicken muss - aber der Taster scheint (laut Durchgangsprüfung) völlig 
okay zu sein)...

Hat jemand ne Ahnung, woran das liegen könnte?
Danke für nette Kommentare und Hilfe! =)

Autor: Marius Wensing (mw1987)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Netz-LED darf NICHT ausgehen, wenn du den Reset-Taster drückst. Wenn 
sie ausgeht, ist was faul (Taster schließt VCC und GND kurz!).

Nutzt du zufällig einen USB-Seriell-Wandler? Wenn ja: Die Dinger 
funktionieren nicht als Programmierkabel. Du brauchst eine echte 
serielle Schnittstelle.

Meine Empfehlung: Kauf dir nen gescheiten Programmer. AVRISP mkII kann 
ich empfehlen.

MfG
Marius

Autor: Daniel J. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nope, aus Erfahrung weiss ich, dass die USB-Wandler nicht gehen.
Deshalb arbeite ich an einem alten Win98er Rechner mit echter serieller 
Schnittstelle. ;D

Ein neues Board zu kaufen, löst aber jetzt auch nicht mein Problem. =/

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falsches Kabel (Nullmodem statt Verlängerung oder nicht vollbeschaltet) 
erwischt? An falsche Buchse angeschlossen (J6 statt J3)? Bauteile beim 
Kurzschluss (NetzLED aus bei RESET) getötet? Was hast du an 
Messmöglichkeiten, Multimeter?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.