mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Matlab Dateien suchen und einlesen


Autor: Walter S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend zusammen,

ich habe ein Problem und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich habe Mit meinem Oszi (LeCroy) verschiedene Traces aufgenommen. Diese 
würde ich nun gerne in Matlab auswerten. Das Auswerten selber (wenn die 
Daten einmal eingelesen sind) ist kein Problem. Nun habe ich aber ca. 80 
Traces mit dem Oszi abgespeichert und nun soll mir Matlab das 
Automatisch einlesen und meine auswertung in eine Textdatei schreiben.

Beispiel:
Ordner C:\ ....\Messungen\240V\25°C\60A
               \Messungen\240V\25°C\100A
               .....
               \Messungen\240V\25°C\1200A
Das ganze habe ich dann nochmal bei 3 verschiedenen Temperaturen und 7 
Verschiedenen Spannungen (also ein ganzer haufen an daten die 
ausgewertet werden sollen :))

Nun meine Frage, kann ich diese Ordner und Sub-Ordner durchsuchen lassen 
und und meine datenfiles dann automatisch in matlab einlesen lassen? 
dann meine Auswertung in ein txt datei schreiben und dann die Ordner 
weiter durchsuchen lassen (in irgend einer schleife)

Wie gesagt, die Auswertung meiner Messdaten bekomme ich hin, nur die 
Automatisierung mti dem Einlesen der Daten in den verschiednen Ordnern 
nicht.

Hat da irgendwer eine Idee?

Autor: Detlef _a (detlef_a)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst die Erzeugung der Dateinamen automatisieren und die dann 
einlesen:

for(temperatur=20:5:40)
for(spannung=240:50:440)
for(Strom=60:10:100)

st=sprintf('c:\\Messungen\\%dV\\%d°C\\%dA',spannung,temperatur,Strom);
fid=fopen(st,'r');
......

end;end;end;

Cheers
Detlef

Autor: Walter S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Detlef,

fast genau so habe ich es gemacht. Habe mir meine Spannungen, 
temperaturen und ströme in je einen String gepackt und dann mit 
verschachtelten while schleifen die strings zusammen in einen gepackt 
und damit dann meine files geöffnet. funktioniert gut:-)

Herzlichen dank :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.