mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Metamerie vermeiden


Autor: Matthias R. (matthias79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,
mich interessiert, wie man gründsätzlich Metamerie vermeiden kann.
Irgendwo habe ich gehört, dass dies funktioniert, indem man zu den 
Standart Filtern (rot,grün, blau) weitere hinzufügt.
Ich komme aber ehrlich gesagt nicht dahinter, welchen Einfluss dies auf 
die Metamerie haben soll.
Würde mich freuen, wenn mir das jemand erklären kann.
Viele Grüße
Matthias

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du hier mal nachgelesen: 
http://de.wikipedia.org/wiki/Metamerie_(Farblehre) ?

Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Metamerie bedutet, dass Licht mit verschiedener spektraler 
Zusammensetzung den gleichen Farbreiz (das, was man sieht) erzeugen 
kann. Das kann sich z.B. so auswirken, dass zwei Proben unter 
Beleuchtung A gleich aussehen, unter Beleuchtung B aber verschieden.

Metamerie kann man nur vermeiden, indem man dafür sorgt, dass man nur 
breitbandige Lichtquellen mit kontinuierlichem Spektrum zur Betrachtung 
der Proben einsetzt.

Profis in Druckereien benutzen z.B. sog. Normlicht mit einer 
Farbtemperatur von 5000 K, das mit speziellen Leuchtstofflampen erzeugt 
wird. Dazu gibt es sog. "Abmusterungskabinen", d.h. mit Vorhängen 
abgeschirmte Arbeitsplätze, über denen ein Array mit Normlicht-Röhren 
angebracht ist, etwa in der Größe einer Telefonzelle oder Wahlkabine.

Frank

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.