mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Mega2568 im AVR Studio über STK200 oder mySmartUSB MK2 programmieren


Autor: Thomas Tressl (thomasp75)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an Alle,
ich habe das RN-Mega2560 Board von 
<http://www.shop.robotikhardware.de>/shop/catalog/p...
und 2 Adapter einen STK200 
<http://www.shop.robotikhardware.de/shop/catalog/pr...
und einen mySmartUSB MK2 
<http://shop.myavr.de/index.php?sp=article.sp.php&a....
Nun kann ich mit beiden Adaptern über BASCOM-AVR IDE (Ver 1.11.19.5) das 
RN-Mega2560 Board programieren nur nicht in C im AVR Studio4 (Ver 4.18 
Build 684) mit WinAVR-20090313.

Im AVR Studio mache ich ein neues AVR GCC Projekt / (Debug platform:AVR 
Simulator) (Device:ATmega2560) Im Menü Project/Options 
Frequency:16000000hz

nun ein kleines Testprogramm geschrieben / Compile und unter Tools 
Program AVR Connect... Select AVR Programmer NUR WELCHEN! AVRISP mkII 
Auto und Com4 gehen nicht, der AVRISP Com4 und Auto gehen auch nicht 
(Connect failed).

Ich habe mir auch den AVRISP von Kanda installiert. Der kann über den 
STK200 zwar programmieren und sagt fehlerfrei übertragen, nur laufen tut 
das Programm nicht (auch das Basicdemoprogramm in .hex welches über 
BASCOM-AVR IDE ja funktioniert).

Nun meine Fragen:
1) Wird der STK200 vom AVR Studio nicht direkt unterstützt?
2) Warum will der mySmartUSB MK2 nicht(in der Doku steht der kann gar 
keinen 2560, warum gehts über über BASCOM-AVR IDE)
3) wo stell ich im AVR Studio beim Debuggen die Frequenz vom Prozessor 
ein die ist immer auf 4MHz eingestellt?

Meine Antworten:
1) Nein, bisher keine Lösung
2) Ja geht, mit avrdude.exe aber davor muss im avrdude.conf die Zeile 
# avr910_devcode   = 0x43; einkommentiert werden (# löschen).
3) Start Debugging (grüner Pfeil), dann im Menü [Debug][AVR Simulator 
Options]Frequency

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.