mikrocontroller.net

Forum: Offtopic "Stromsparrechner" - Unfug?


Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gegen Jahresende trudelt, wie üblich, die Stromabrechnung ein. Da 
niemand etwas zu verschenken hat und der Strommarkt angeblich ja so 
liberal ist, habe ich mich mal durch ca. 10 dieser Seiten a la 
"Verivox", "Stromsparen", "Billigstrom" usw. gewurstelt.

Zunächst fällt jedem, der nicht völlig verblödet ist, nach kurzer Zeit 
auf, dass es sich bei dem angebotenen Tarifrechner immer um die gleiche 
Maske mit der selben DB-Anbindung handelt, auch wenn Farben und 
Anordnung der Buttons geringfügig differieren. Also auch hier bereits 
wieder eine Monopolisierung. D.h. dass man sich die Suche nach 
verschiedenen Webseiten mit solch einem Vergleichsdienst sparen kann. 
Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Die zocken doch alle nur um die 
Provisionen, fals man über sie wechselt.

Ich bin in Berlin bei Vattefall, habe den Tarif "Privatstrom Kompakt" 
und zahle für 3500 kWh inkl. Grundpreis brutto 686,65 im Jahr 2009.

Bei Verivox (und allen anderen) komme ich (ohne Vorauszahlungs-Tarife) 
immer nur auf das eine Angebot von Flexstrom als das günstigste. Dort 
wird mir incl. Bonus eine jährliche Einsparung von 151,- Euro 
versprochen. Klingt erstmal gut.

Dann habe ich das Ganze mal en detail nachgerechnet, d.h. deren 
kWh-Preis mal meinen Verbrauch plus die Grundkosten minus Bonus von 
70,-. Da ich Privatabnehmer bin sind alle Angaben bereits brutto - und 
siehe da: ganze 1,25 Euro würde ich sparen. Wenn das keine Verarsche 
ist, oder gar Betrug! Die spinnen doch, echt ... (ich habe mehrfach 
gerechnet, kein Rechenfehler!)

Alles Säcke, Gangster, Idioten ... frohes Fest!

Autor: Peter L. (peterl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei uns im Ösiland gibts einen Rechner von der "Arbeiterkammer".

Laut dem sollte ich mir bei einem Wechsel ca 15 Euro / Monat sparen.
Ich habe natürlich sofort gewechselt (dauert ca 2 Monate)
nach 3 Monaten hat der neue Anbieter die Tarife erhöht......!

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Immer wieder schön, die themenbezogene Werbung links. ;-)

Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Werbung? (Adblock + Noscript)
Die Mikrocontroller.net-Angebote sehe ich (div. Platinen), sonst nix ...

Frank

Autor: Gerry E. (micky01)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank Esselbach schrieb:
> Welche Werbung? (Adblock + Noscript)
> Die Mikrocontroller.net-Angebote sehe ich (div. Platinen), sonst nix ...
>
> Frank

Adblock und Noscript, wat isst dat denn :-)

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das gleiche für die werbung wie ein BHKW für deine stromrechnung.

Autor: Gerry E. (micky01)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ben _ schrieb:
> das gleiche für die werbung wie ein BHKW für deine stromrechnung.

:-)

Es geht ja das offensichtlich bescheuerte Märchen um, die Hersteller von 
Antivirensoftware könnten sich nur deshalb am Markt behaupten weil sie 
die Virenproduzenten gaaanz entfernt schonmal geglaubt zu sehen haben.

Ist das eine Verschwörungstheorie?

Oh, ich drifte gerade vom Thema ab .

Autor: K. Laus (trollen) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Es geht ja das offensichtlich bescheuerte Märchen um, die Hersteller von
>Antivirensoftware könnten sich nur deshalb am Markt behaupten weil sie
>die Virenproduzenten gaaanz entfernt schonmal geglaubt zu sehen haben.
Seine Kollegen im anderen Büro sieht man sogar öfter.

Dazu würde ja auch die Theorie passen, dass AV Hersteller selbst Viren 
verbreiten...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.